Mädels , Hat Unterwerfung und Dominanz beim Sex/Im Bett etwas mit Weiblichkeit zu tun?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich würde sagen, dass es das nicht grundsätzlich hat.

Durch unsere Vorgeschichte und die typische Rollenverteilung (die eben doch noch in vielen von uns steckt) sind Frauen häufiger devot und Männer öfter dominant.

Kann mir aber gut vorstellen, dass sich das in den nächsten Jahrzehnten verschiebt. Bei vielen Dominas hab ich allerdings das Gefühl, dass sie "Emanzen" sind und das mit Dominanz verwechseln. Also dauert es noch ein Weilchen, bis das gleichverteilt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tsameem34
15.07.2017, 22:07

Magst du als Frau im Bett dominiert zu werden ?  findest du es reizend ?

0

Seit dem es Shades of Grey gibt, ist das ja das Thema der Mädels. Also persönlich würde ich auch lieber von einem Mann dominiert werden. Aber das kommt auf den Charalter der Beziehung an. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weiblichkeit ist das nicht genau, das ist eben einen Vorliebe, manche unterwerfen sich manche dominieren. Das kann sowohl Mann als auch Frau sein. Jeh nach vorliebe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tsameem34
15.07.2017, 22:04

Nope. Frauen sehnen sich deutlich mehr nach Dominanz . 

0

Sexuelle Vorlieben haben weder was mit "Weiblichkeit", noch mit "Männlichkeit" zu tun, es ist nun mal eine Vorliebe, für jedes Individuum seine eigene individuelle Vorliebe. Es wäre absolut falsch zu sagen, alle Männer wären dominant und andersrum (das Gleiche auch bei Frauen), es ist sehr individuell, genauso wie Musikgeschmack, einer mag es härter, ein Anderer mag es sanft und harmonisch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hää Unterwerfung ist das Gegenteil von Dominanz wie geht denn beides gleichzeitig? Als entweder oder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dilaralicious2
16.07.2017, 01:11

Was stellst du eigentlich für dumme unnötige Trollfragen. Was hat man davon es ist nichtmal lustig

0

Hallo tsameem, 

ich verstehe deine Frage nicht mal richtig. 

Willst du wissen, ob es weiblich ist, wenn man Dominanz ausübt.. oder willst du wissen, ob es weiblich ist, wenn man sich unterwerfen lässt? 

Mir fällt generell nichts ein, was im Bett passieren kann, was irgendwie "weiblich" oder "männlich" wäre.. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guck mal am besten in einem Handbuch der Sexualwissenschaften nach, da werden deine Fragen erschöpfend beantwortet!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?