Mädchennamen für einen Roman gesucht!

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nathania – das bedeutet «die Kämpferische». Davon ableiten kann man auch Tanja oder Tatjana

Caitlyn – kann angeblich auch «Kämpferin» heißen

Lea – hat verschiedende Bedeutungen. Eine davon wäre Herrscherin, eine andere Löwin.

Ceridwen, Rhiannon oder Morrigan – Figuren aus der keltischen Mythologie

Viviana (Vivienne, Vivien etc.) – die Lebendige

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Clarissant
20.07.2013, 10:42

Danke für den Stern =)

0
  • Scarlet
  • Ariette
  • Sheela
  • Rovena

Man sollte natürlich auch dazu sagen: Warum muss der Name denn kriegerisch klingen? Man benennt sein Kind ja nicht nach dem, was es später mal werden soll? :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey! :) ich schreibe auch gerne Bücher und ich benutzte gerne den namen mia, Evelyn (eve) oder marissa. manchmal denke ich mit auch selbst namen aus. kannst du ja auch mal machen :) hoffe ich konnte dir ein wenig helfen und viel glück mit deinem buch! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wäre für Lèa oder April.

Das sind kurze, knackige Namen, die was hermachen und sich für meine Ohren nach einer Kämpferin anhören, die vielleicht nicht immer sooo brav ist :)

Hoffe ich konnte dir helfen, wenn du noch andere Vorschläge haben willst, melde dich :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde auch Lea vorschlagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Carmen Sandiego^^, Jeanne, Emilia, Bandette, Giannina, Lara Larcenist (Diebin), Ghost ...(Farbe/ Eigenschafr) Shadow, Silent....( ), Phantom....( ), Sheila.

Da kannst du auch mal gucken:

www.rinkworks.com/namegen/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kalyra? Ich schreibe selbst Bücher und finde den Namen sehr cool.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?