Mädchenname zurück bekommen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Automatisch geht das nicht. Du musst zum Standesamt deiner Stadt und kannst da einen Antrag stellen. Wird sicher dann auch Gebühren kosten.

Meinen sie wo ich geheiratet habe ?

0
@loiloi234

ja genau, da kann man auch einen Antrag stellen um nach der Scheidung seinen Mädchennamen wieder zu bekommen. Scheidungsurteil mitnehmen

1
@Anna1230

ich bin in  Hamburg geboren und habe da auch geheiratet ..  jetzt wohne ich in Niedersachsen seit meheren Jahrenund lasse mich dort auch scheiden ( Niedersachsen). Kann ich dann nicht 

0
@loiloi234

Du kannst auch in Niedersachsen zum Standesamt gehen und den Antrag stellen. Du brauchst auf jeden Fall das Scheidungsurteil.

https://www.scheidung.org/namensaenderung/

da kann man nachlesen. Der Antrag würde dann von Niedersachsen an das Standesamt in Hamburg weiter geleitet.

1
@loiloi234

ja sollte reichen, wichtig ist das die Scheidung rechtskräftig ist

1
@Anna1230

 eine Frage hätte ich noch und zwar bekommt man die Scheidung Urteil per Post oder wird das dann gleich in die Hand gedrückt ????

0
@loiloi234

das kommt per Post und wird 4 Wochen nach Ausspruch der Scheidung rechtskräftig. Das steht dann auch alles darin. Das muss man auch gut aufbewahren

1
@Anna1230

Danke , İch schätze ihre Hilfe wirklich sehr ...

und was ist wenn mein  volljähriger Sohn auch meinen Mädchenn amen auch will

0
@loiloi234

Das wird wahrscheinlich nicht gehen, das müsste man beim Standesamt anfragen ob das möglich ist.

1

Den Antrag stellst du unter Vorlage des Auszuges aus dem Familienstandsregister beim Standesamt deines Wohnortes. Den Auszug bekommst du dort auch, bzw. die sehen die Daten ein. Nimm das Scheidungsurteil mit, vorsichtshalber.

 Kostet um die 20'-- Euro. Dein Sohn kann das nicht.

Den Antrag musst du bei dem Standesamt stellen, wo Ihr geheiratet habt.

Was möchtest Du wissen?