Mädchenfußball mit avblock 3. Grades

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

An erster Stelle würde ich mir nicht so viel Gedanken machen was für ein Sport es sein soll sondern einfach mal ein par Sachen ausprobieren. Ich kenne keinen Verein der dich mal ohne Verpflichtung mittrainieren lässt.

Mit Fußball hast du dir natürlich einen Hammer ausgesucht, sportlich muss man nicht umbedingt sein (zumindest am Anfang) aber man sollte körperlich dazu in der Lage sein mal ein bisschen an seine Grenzen zu gehen, Du hast bestimmt schonmal ein Fußballspiel gesehen, schau dir dochmal die Spieler an wie die schwitzen und erschöpft sind. Ich weiss nicht genau wie schlimm das mit deinem AV-Block ist aber auf jeden Fall würde ich dir empfehlen mal Rücksprache mit deinem Arzt zu halten.

Ich hab mit der Krankheit nicht so viele Erfahrungen aber so wie es mit scheint wäre eine Ausdauersportart wie z.B. Schwimmen, Joggen oder Fahrrad etwas besser für dich. Das ist auch zum abnehmen besser als z.B. Fußball.

Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum abnehmen wäre Fußball wirklich nicht gut, denn man sollte schon ein bisschen Ausdauer haben um auch wirklich mithalten zu können.Und außerdem ist joggen ganz gut, gehe selber jeden 2.Tag joggen und wenn man was für seinen Körper tut wird man glücklicher als wenn man z.B.nur immer vor dem Fernseher sitzt.

LG Tr4zInAkTiiVe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?