(Mädchenfrage) Was würdet ihr tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich weiß, dass mein Rat blöd klingen wird, aber es ist die einzige Option. 

Und zwar, musst du ihm sagen, dass du es blöd findest, dass ihr so wenig unternimmt, und dass du einfach mal mehr mit ihm unternehmen wollen würdest. 

Du musst ihm einfach deine Meinung sagen, weil ich glaube, dass ihn das auch stört, dass ihr so wenig macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LaylaMarkoschi
21.05.2016, 21:01

es hört sich nicht blöd an.. danke..

0

JA das Problem kenn ich selbst nur zu gut. Ein Jahr Fernbeziehung. Wir haben es geschafft aber jetzt wohn ich mit ihm im selben Haus auf dem gleichen Gang und es ist trotzdem nicht viel besser. Am besten ist es einfach mit der Wahrheit rauszurücken. Aber nicht so auf die Art "Oh man wir sehen uns doch überhaupt gar nicht." sondern mehr so "Ich fände es schön wenn wir uns öfter sehen könnten." einfach und ohne Zwang. Das ist das Problem mit Jungs. Sobald sie gelernt haben wie man aufs Töpfchen geht ist der Lernprozess abgeschlossen und sie lassen sich nicht gerne zu etwas drängen. 

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

frag ihn doch einfach, ob ihr euch mal wieder/öfters treffen könnt, weil du ihn vermisst.

wenn er dich auch so sehr liebt, dann versteht er dass auch. vielleicht denkt er ja das gleiche wie du, will aber nur nicht anhänglich rüber kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Setzt euch ein Ziel z.B. in 1,5 Jahren bist du mit der Schule fertig und dann zieht ihr zusammen o.ä. 

Ich verstehe nur dein Problem nicht wirklich, wenn du ihn liebst, dann schafft man sowas zu überwinden und ja ich spreche aus Erfahrung...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?