Mädchen weint, weil ich keine Beziehung mit Ihr führen will bzw. was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo, es ist zwar eine schwere Sache einem Mädchen was auf einen zugekommen ist zu sagen das man nichts von ihr will. Besonders wenn man sich dann selber Vorwürfe macht weil man denkt das man dran schuld sei das diese Mädchen unglücklich ist. Ich denke aber das wenn man es schonend rüber bringt besser von der anderen Seite verkraftet werden kann. Um nochmal auf oben einzugehen man muss aber auch die andere Seite betrachten das du auch unglücklich wärst wenn du es jetzt auf drang eingehen würdest. Ich würde auch nicht sagen, dass wir "nur" freunde seien können da das in meinen Augen das Mädchen nur noch mehr verletzt weil man es dir dann vorhält. Abschließend würde ich es schonend abklingen lassen (noch mal mit leichten Worten klar machen das du nichts von ihr willst) und dann den Kontakt einstellen so hart wie es auch klingt.

LG Chris

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du hast zwei optionen...

gib nach und ihr macht euch auf dauer beide unglücklich oder halt etwas durch spätestens in ein paar monaten verliebt sie sich in den nächsten...

- tessa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@ Myroshiman

Wenn du ihr das schonend beigebracht hast und ihr das nicht gerade um die Ohren gehauen hast, dass du keine Beziehung mit ihr haben willst?

Dann kannst du gar nichts machen, dann muss sie sich damit abfinden.

Wenn sie deswegen heult, weil du nichts von ihr willt, dann muss sie noch sehr jung sein.

Am besten zu brichst den Kontakt ab, sonst macht sie sich noch mehr Hoffungen, so ist das Leben.

Das müsstest du dann auch kapieren, (19.7.), weil du auch keine Frau überzeugen kannst, wenn sie nicht will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gar nichts sollst du tun. Das ist zwar traurig aber man kann auch keine Gefühle erzwingen die nicht da sind. Sie noch zu trösten fände ich verkehrt. Damit macht sie sich nur Hoffnungen und glaubt um dich "kämpfen" zu könnnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dich nicht von diesen Tränen beeinflussen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es macht es nicht gerade besser , aber stell ihr mal die Frage "willst du wirklich mit wem zusammen sein der dich nur mag statt mit wem der dich über alles lieben würde?"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag ihr, dass sie sich keine Hoffnungen machen soll und gib nicht nach.

Lg Felia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gar nichts.

Sie muss lernen, dass das Leben kein Wunschkonzert ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gar nichts machen, ist halt so, muss sie mit klar kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ihr erklären, warum Du dies nicht willst. Wie alt seit ihr denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 7vitamine
21.07.2016, 19:45

Was hat das Alter denn damit zu tun?

Tz tz, typisch Frauen, immer so neugierig..

0
Kommentar von 7vitamine
21.07.2016, 19:55

Hätte ich danach suchen sollen? Ich habe nichts gefunden hier, und du?

0
Kommentar von 7vitamine
21.07.2016, 20:04

Du bist mir ja ne lustige...

Mein erster Satz war ja auch nicht ernst gemeint. Schade muss man heutzutage immer ein Smiley ransetzen um zuverstehen zu geben wie etwas gemeint ist. :/

Aber hast recht, hatte heute wirklich nicht so viele Vitamine.

Jedenfalls..

Tränen vergiessen ist normal bei einem Korb, einige kommen besser damit klar andere weniger.
Die Liebe ist oft mit schmerzen verbunden, schon bevor die Liebe wie in diesem Fall begonnen hat.
Man soll sich auch nicht zwingen sich in eine Beziehung zu stürzen ohne etwas zu empfinden, das würde nicht funktionieren.
Also muss man ihr die Zeit lassen für die Trauer, irgendwann wird's besser und sie kann wieder nach vorne schauen, jemanden finden der ihre Gefühle erwidert.

0

Was möchtest Du wissen?