Mädchen vorteil_(Angst,Respektlos,Wut...)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo sakulcool, 

ich kommentiere mal etwas deine Frage. Meiner Ansicht nach und diese Fragen verbieten manche Chats sogar, ist es nicht in Ordnung, wenn man nachfragt, wo jemand wohnt oder ob man sich mal treffen möchte oder ob man eventuell ein Foto erhalten könnte.

Und zu dem versenden von Fotos.. auch wenn du deine Schulkameradin gefragt hast, solltest du sowas nicht tun! Oder denkst du, deiner Schulkameradin ist bewusst, dass er vielleicht seinen Penis dabei in der Hand hält und sich an ihr aufgeilt oder sie eventuell im Internet suchen könnte, sie stalkt auf Facebook und bald an ihrer Haustür steht? Es muss sich dabei nicht um Nacktfotos handeln!


Es fehlt uns eine wichtige Medienkompetenz: Wissen, welche persönliche Daten wir von uns preisgeben sollten und wenn wir es tun, welche Auswirkungen es haben könnten. 
Ich war mit 9 Jahren selbst schon in Chats tätig und habe so sämtliche "netten" Männer kennen lernen könne. Ich habe dann selbst gemerkt, was man tun und lassen wollte und habe mir ziemlich schnell selbst beigebracht und gelernt, welche Leute wirklich nur schreiben wollen und welche Leute nur ihre sexuellen Fantasien ausleben wollen.. viele andere Mädchen kriegen dieses jedoch nicht hin und bräuchten Unterstützung von ihren Eltern oder aus der Schule. 

Das Problem dabei ist auch wieder... als ich 14 Jahre alt war, kam meine Mutter mit dem Hinweis an, dass da auch böse Männer im Internet sind und ich aufpassen sollte.. tja, hätte sie gewusst, dass ich diese Männer schon vor 5 Jahren kennen gelernt hatte.. Was ich sagen will.. viele Eltern wissen nicht sehr viel über das Internet und wo sich ihre Kinder herumtreiben.. daher wäre es eventuell besser, wenn die Schulen die Aufgaben bekommen bestimmte Medienkompetenzen zu vermitteln. 

Ich finde es auf jeden Fall genau so wichtig wie Sexualkunde. 


Ich finde nicht unbedingt, dass man als Mädchen immer ein Vorteil hat. 

Beim Zocken eventuell schon.. die Kerle wollen einen Helfen, sorgen dafür, dass man gute Stats hat und sind mega freundlichen und würden einen niemals anschreien.. manchmal bekommt man sogar Sachen geschenkt, die sonst Geld gekostet hätten. Es gibt aber auch die Seite, die dann sagt "Ist ja klar, dass die Person so scheiße spielt, ist ja auch ein Mädchen". Das ist natürlich auch nicht nett. 

Ansonsten ist es in Chats eigentlich ziemlich nervig. In dem besagten Knuddels Chat wird man oftmals direkt mit "hey, hast du bock mir beim Mastubieren zuzugucken" angeschrieben, was ziemlich nervig ist. Aber was soll man machen.. Manche Mädchen gehen darauf ein.. und manche Kerle tun so als wären sie Mädchen und geben diesen notgeilen Kerlen das, was sie wollen. 

Und zu dem Ding mit dem Melden.. ich denke, dass so viele Meldungen eingehen werden, dass man nicht persönlich Meldung für Meldung mit den Betroffenen besprechen kann. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh mal auf Knuddelz.de und erstelle dir ein  Profil einer 10-jährigen Sarah. Ich und ein paar Freunde machen ab und zu einen Wettbewerb, wer am schnellsten den ersten Pädophilen auf Skype sieht. Rekord liegt bei 12 minuten - Nach 30min hatten wir einen, der 150km mit dem Auto in die Pampa gefahren ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von domi158
26.07.2016, 17:58

Hahahah :D

0

Was möchtest Du wissen?