Mädchen und Junge, Geschlecht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde sagen, dass du genderfluid bist. Das trifft auf deine Beschreibung relativ gut zu. Ob es aber stimmt, kannst nur du sagen - andere Menschen können dir höchstens helfen, auf deine Frage eine Antwort zu finden, aber die Antwort selbst, können sie dir nicht geben.

Im Internet findest du viele LGBTQ-Seiten, auf denen du sicher noch weitere Erklärungen finden kannst. 

Du bist 13 und somit vermutlich in der Pubertät. Das bedeutet nicht, dass deine Gefühle weniger legitim sind, als wenn du 30 wärst, aber es könnte vorkommen, dass Erwachsene dich nicht ernst nehmen, wenn du mit ihnen darüber sprichst. Lass dich davon auf gar keinen Fall runterziehen! 

Zudem solltest du wissen, dass niemand sich ein "Label" aufzwingen muss. Es gibt zwar heutzutage für fast alle Sexualitäten, Geschlechter und sonstiges Bezeichnungen, aber das heißt nicht, dass du nach etwas Bestimmten suchen musst. Du bist du, das reicht doch. Setz dich also nicht unter Druck :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
gehweg 31.05.2016, 19:41

Voll die gute Antwort!

1
RecklessBambii 31.05.2016, 19:43
@gehweg

Danke, ich hoffe ich konnte dem Fragensteller (und allen, die sich dasselbe Fragen und auf meine Antwort gestoßen sind) weiterhelfen :)

0
gehweg 31.05.2016, 20:50

Ich finde in diesem Forum kommt das honorieren guter Antworten einfach zu kurz.

0

Transgender bedeutet, dass du vom biologischen Geschlecht (das nennt man Sex) her männlich bist, vom sozialen Geschlecht (das heißt dann Gender) her aber eher weiblich bist oder dich fühlst.
Transsexuell ist man erst dann wenn man wirklich das Gefühl hat im falschen Körper zu sein, ist also nicht das gleiche wie Transgender.

Genderfluid als Bezeichnung lässt da mehr offen, denn im großen und ganzen bedeutet es man fühlt sich mal mehr männlich und mal mehr weiblich und mal beides gleichzeitig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Conchita Wurst

Nein spaß, das ist eigentlich ein ernstes Thema und du solltest darüber mit deinen Eltern reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?