Mädchen setzt ohne info pille ab

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo,

wieso sollte ER gegen SIE vorgehen? Wenn sie was von ihm möchte, muss er sich an sie wenden und ihn als Vater angeben. Zahlen muss er nur für das Kind, wenn es wirklich seins ist. Und da wird durch einen Vaterschaftstest ermittelt. Dein Kumpel sollte erstmal ganz ruhig bleiben. Sie muss aktiv werden.

Und wenn er tatsächlich der Vater ist und sie hat ihm damals vorgemacht, die Pille zu nehmen und hat es nicht getan, dann ist er selber schuld, dass er ihr geglaubt hat und nicht zusätzlich ein Kondom benutzt hat.

Aber erstmal ruhig bleiben. Solche "Ankündigungen" sind nicht selten.

Grüße!

Nö, es gibt kein Gesetz das eine Frau verpflichtet die Pille zu nehmen. Aber Dein Kumpel hätte soviel Eigenverantwortung besitzen können sich ein Tütchen überzustreifen (nicht nur zum Stichwort Krankheiten) - sondern ganz einfach: so ein kleines blödes Kondom kommt manchmal billiger als 18 Jahre Alimente.

Also, einmal grundsätzlich: ganz egal, ob sie die Pille nun heimlich abgesetzt hat oder nicht, so oder so muss der Vater für das Kind zahlen, das macht überhaupt keinen Unterschied.

Aber wenn er nicht sicher sein kann, dass er wirklich der Vater ist, dann muss eben ein Vaterschaftstest durchgeführt werden. Ist er es tatsächlich, nun, dann hat er die nächsten rund zwanzig Jahre die Aufgabe, ein Kind zu ernähren. Kondome wären definitiv kostengünstiger gewesen...

Aleeexisz 24.08.2012, 00:44

also sie hat es ihm nich selber gesagt, es kam durch nen typen raus der ihm das erz hatte, hat sich aber nie gemeldet die olle, soll wohl auch zwangsverlobt sein und hatte aber schon 3 mal abgetrieben usw

0
LucieTommy 24.08.2012, 19:20
@Aleeexisz

Puh, auch, wenn nur die Hälfte davon stimmt, muss das ja ein ganz schönes Früchtchen sein... wie kommt man überhaupt auf die wahnsinnige Idee, mit sowas dann ungeschützten GV zu haben? Dein Freund hätte sich da ja sonstwas einfangen können... hat er ja vielleicht auch, er sollte sich besser mal untersuchen lassen.

Aber wenn ihn niemand als Vater angibt, dann braucht er sich ja weiter keine Sorgen zu machen wegen eines Kindes - wenigstens das ist doch gut.

0

Anwalt>>> Vaterschaftstest>>> Wenn er es ist muss er zahlen, selbst schuld wenn man sich nicht selbst schützt und auf andere vertraut

Er kann nur daraus lernen und in Zukunft selbst für Verhütung sorgen!

da kannste eigentlich nichts machen nur für die zukunft lernen und dich nicht mehr mit asozialen bräuten einlassen xD

Vaterschaftstest?

Ja kann man sucht euch einen Anwalt

Vaterschaftstest machen und dann beten.

Was möchtest Du wissen?