Mädchen schreibt mich an und schreibt jetzt nichts mehr?

7 Antworten

Guten Tag,

ich weiß nun nicht, worauf du mit ,achso´ geantwortet hast, aber normalerweise sollte diese Antwort wenig damit zu tun haben, dass das Mädchen nicht zurückschreibt. Du könntest das Gespräch mit einer lockeren allgemeinen Frage weiterführen, wenn du Interesse an dem Gespräch hast. Es könnte auch sein, dass sie etwas zu erledigen hat und somit keine Zeit zu Schreiben hatte. Allerdings ist es auch in diesem Fall passend, wenn du die Initiative ergreifst, um eine Frage zu stellen, z.B. zu ihrer Meinung zu einem gewissen Thema, dass dich wirklich interessiert.

Zusammengefasst: Ich würde das ,einfach was schreiben´ bevorzugen, denn falls man zu lange wartet kommt oft eine Situation auf, in der man nicht weiß, wie man das abgebrochene Gespräch weiterführen könnte.

Mit freundlichen Grüßen

So ein Gespräch solltest du -wenn du nicht möchtest, dass das Mädchen dich als uninteressant einstuft- mehr auf einer emotionalen Ebene führen und weniger auf einer rationalen. Also z.B.: frech sein, lustig sein, unlogisch sein, komisch sein etc. aber nicht wirklich ihre Fragen beantworten bzw. nur angedeutet antworten.

Das mach, wie Du willst! Kann sein, dass sie das Interesse verloren hat - das weiß ich nicht.

Auf “Achso” kann man auch nicht wirklich antworten. Führe du das Gespräch einfach weiter, indem du ihr Fragen oder so stellst.

Naja aber sie hat mich ja angeschrieben, hätte jetzt noch paar fragen erwartet

0
@kommherhaha

Ja und? Du bist doch derjenige der Interesse an ihr hat? Vielleicht hat sie einfach erwartet, dass von dir auch mal was kommt

0

Was möchtest Du wissen?