Mädchen nach leichtem Korb zur Freundin?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Immerhin habt ihr nach diesem quasi Korb welchen Du bekommen hast, wobei hier doch wohl der Begriff Absage zutreffender ist, ein noch ziemlich entspanntes Verhältnis zueinander und darauf lässt es sich auch durchaus aufbauen. Sprich wenn ihr beide wenigstens annähernd im gleichen Umfang daran interessiert seid, dann könnte sich daraus auch eine ganz passable Freundschaft entwickeln und wenn das klappen sollte, dann wäre vielleicht sogar erheblich mehr möglich. Bemühe dich also darum zu diesem Mädchen einen vernünftigen vorerst verbalen Kontakt aufzubauen, sprich unterhaltet euch so oft es geht über alles erdenkliche und die Zeit wird es zeigen wohin die Reise gehen könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Problem daran wird sein, dass du ja Gefühle für sie hast. Und diese werden vermutlich (so schnell) auch nicht weggehen. Deswegen suchst du wahrscheinlich ja auch ihre Nähe und willst den Kontakt mit ihr. Auf Dauer wird sich daraus eine ungleiche Freundschaft entwickeln. Was war denn genau an dem Korb merkwürdig? also was hat sie auf deine Frage geantwortet. Und drei Monate, finde ich schon relativ lange. Es scheint als ob sie einfach Spaß daran hat sich mit dir zu unterhalten. Wenn es dir nichts ausmacht, dass du in näherer Zukunft keine größeren Schritte machst, würde ich dir empfehlen die Situation einfach so aufrecht zu halten. DU kannst evtl versuchen die Freundschaft etwas mehr zu begünstigen indem du aktiver wirst. Aber wenn ihr den Kontakt aufrecht haltet, hast du gute Chancen sie als Freundin zu behalten würde ich sagen. Mach dann aber besser nicht den Fehler und schöpfe zu schnell zu viel Hoffnung. Wenn du mit ihr eine Freundschaft aufbauen willst, musst du deine Gefühle für sie (vorerst) verdrängen/verstecken. Ansonsten wird das kein Spaß für sie oder dich.

Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?