Mädchen möchte unnötig cool rüberkommen?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

  • Lästern ist durchaus eine sehr verbreitete Art, Nähe herzustellen und Ansichten und Wertvorstellungen auszutauschen. Du solltest das nicht zu streng sehen. Vielleicht weiß sie auch nur nicht, was sie erzählen soll. Lästern ist nicht so schlimm, wie du es darstellst, sondern für die meisten Menschen ziemlich normal und üblich.
  • Sobald Ihr mehr Gemeibnsamkeiten entdeckt habt und über gemeinsame Erlebnisse oder Interessen reden könnt, wird das auch automatisch abnehmen. Bedenke außerdem, dass ihr so wenigstens ein Thema habt, denn hättest du die interessanten Gespräche begonnen, wäre sie ja gar nicht zum Lästern gekommen. Sieh es also mal nicht so schlimm, sondern freue dich, dass ihr miteinander plaudert -- egal wo drüber. Es geht doch darum, Zeit miteinander zu verbringen, oder?
  • Konkret rate ich dir, sich nicht nur zum Plaudern zu treffen (und dabei dann üblicherweise gewisse Probleme zu haben, genug Gesprächsthemen zu finden), sondern etwas zusammen zu unternehmen, das euch beiden Spaß bringt. Über den Jahrmarkt ziehen, Schwimmen gehen, Radtour machen oder was auch immer. Gemeinsame Erlebnisse sind das beste, um sich wirklich verlieben zu können.
  • Ich rate ausdrücklich davon ab, ihr Verhalten zu kritisieren oder sie zu belehren. Das zerstört die aufkeimende Bindung. Nörgel nicht an ihr herum, sondern steuere das Gespräch auf positive Themen oder nutze gemeinsame Unternehmungen. 

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, wenn Du sie auch magst ist das von Dir aus eine falsche Zurückhaltung. Sie geht ja davon aus, das sie Dich beeindruckt.

Du kannst ja zwei Varianten wählen:

- Du versuchst eine Diskussion "über" Dritte" mit ihr zu führen, indem Du von anderen (erfundenen) Personen erzählst - die sich so verhalten wie sie und das Du das eher nervig und abstoßend findest.
Vielleicht geht ihr ein Licht auf und sie überdenkt ihr eigenes Verhalten.

- Oder weil sie Dir viel bedeutet, das Du sie direkt darauf ansprichst, indem Du betonst das Du sie sehr magst, aber ihre Art über andere zu reden Dich stört. Du redest viel lieber über euch ;)

Wenn sie weinen sollte, dann beruhige sie - aber lass es darauf ankommen.
Sei mir nicht böse, aber möchtest Du eine Freundschaft, die darauf aufbaut, das Du falsche Zurückhaltung übst und dann nicht mehr authentisch auf Rücksicht auf sie bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yin21
13.07.2016, 13:30

Danke für die lange Antwort:)

0

Nun es gibt an diesem Mädchen einige Kleinigkeiten die dir nicht so wahnsinnig gefallen und dazu gehört die Art von dem Mädchen auf cool zu machen und dennoch gibt es auch keinen Grund um die Sache nun sozusagen mit der Brechstange anzugehen. Das auch umso weniger, da dieses Mädchen wie Du angemerkt hast auch ziemlich nahe am Wasser gebaut ist und Du unter Umständen auch etwas zerstören oder beschädigen könntest was ihr gerade dabei seid euch aufzubauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie das wieder macht sag einfach dass du das nicht so siehst und nicht so nett fandest. Wenn du ihr das sagst ohne ein konkretes Beispiel oder eine Situation könnte es schwieriger werden. Du hast dann das Problem weg ihr wird das aber noch peinlich sein deshalb solltest du ihr danach vielleicht sagen dass du sie auch so magst wie sie ist und sie nicht auf cool tun muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag ihr einfach das du sie so magst wie sie ist und sie sich nicht vor dir besser darstellen muss indem sie über andere abfällig redet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ihr eine Beziung mit einander möchtet, dann müsst ihr offen sein. Und wenn sie ein Problem mit der Wahrheit hat, dann ist es gelaufen mit euch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag ihr einfach, dass andere Menschen für dich nicht im Vordergrund stehen, sondern Sie :). Damit hast du ihr sogar indirekt eine Liebeserklärung gemacht! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist nicht hart. Sag Ihr einfach direkt, dass Du denkst, dass Sie sich für dich verstellt. Sag Ihr im gleichen Atemzug, dass Du sie so magst wie sie ist. Dann wird sie das positiv aufnehmen und maximal Freudentränen weinen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lieber Yin21,

mein Tipp für dich. Sag ihr, dass du das nicht magst. Wenn das nicht ankommt, dann sag ihr das du das wirklich nicht magst und reicht auch dass nicht, dann sag ihr, dass du sie wirklich gern hast, aber es hasst, wie sie lästert.

Mit freundlichen Grüßen

Amica92 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo

nimm da keine Rücksicht, das macht das Mädchen auch nicht. rede m,it ihr Tacheles, und fertig. das muß sie auch lernen, mit Kritik fertig zu werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Indem du ihr beim nächsten mal sagst das sie das lassen soll.

Das is doch weder hart nich weich gesagt. Einfach die Wahrheit. Das dass nicht sein muss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag einfach höflich: "Hör auf dich so Cool zu verhalten. Ich mag dich so wie du bist und da musst du dich nicht extra so verhalten". Natürlich mit einer Freundlichen Stimme. Ich denke weinen wird sie dann nicht und sie wird es dann auch verstehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?