Mädchen mit Läusen

10 Antworten

Wenn es wirklich Läuse sind, müsst Ihr das dem/der LehrerIn melden. Sind die denn so sichtbar? Dann unbedingt von ihr fernhalten und auch nicht Jacken/Mützen neben ihre hängen. Und lasst Eure Mütter auch bei euch kontrollieren.

Eurem Lehrer drauf ansprechen! Die sind ansteckend und daher sollte er mit den Eltern sprechen!

Sagt es der Lehrerin/ dem Lehrer, dieser kann sie nach Hause schicken, solange bis die Läuse weg sind

Haben wir schon aber die lehrerin macht nichts:/

0

Meine ganze Klasse denkt ich hätte Läuse, obwohl ich keine habe?

Hi.

In der Schule meiner kleinen Schwester sind seit Herbst immer wieder Kinder mit Läusen in die Schule gekommen und nun hat sich auch meine Schwester damit angesteckt. Daraufhin hat meine Mutter uns gleich mit dem Shampoo die Haare gewaschen. Ihr, um die Läuse loszuwerden, bei mir zur Vorbeuge.

Ich habe dann vier Mädchen, die ich in der Schule umarmt hatte angeschrieben, damit die mal nachschauen, ob sie evtl. auch Läuse haben. Dummerweise habe ich die Nachricht so formuliert, dass zwei der Beiden dachten, ich hätte Läuse, obwohl ja nur die Möglichkeit bestand.

Nun bin ich halt gestern in die Schule gegangen und wurde "gemieden", sprich: Niemand ist in meine Nähe gekommen, womit ich auch kein Problem hab.

Meine Klassenlehrerin hatte mich dann auch angesprochen, da ein anderes Mädchen sie darauf hingewiesen hat. Ich habe ihr alles erklärt und somit war das Thema für mich auch wieder abgeschlossen.

Eben hat aber meine Lehrerin bei uns angerufen, da das Mädchen ihr immer noch gesagt hat, ich hätte Läuse.

Aber: Dem Mädchen, die meine Lehrerin angesprochen hatte, habe ich es gar nicht geschrieben. Sie dürfte also gar nichts davon wissen. Außerdem hat sie sich bei mir sogar heute Morgen entschuldigt, dass die anderen Mädchen und sie gestern so abweisend waren, weil sie dachten, ich hätte Läuse. Also frage ich mich, weshalb sie dann meiner Lehrerin erzählt, ich hätte immer noch Läuse.

Was kann ich denn dagegen machen? Ich habe es ihr doch schon erklärt.

Außerdem: Wer glaubt denn, dass man zur Schule geht, wenn man Läuse hat, wenn man auch genauso gut Zuhause bleiben könnte?

Ich wünsche euch allen noch eine schöne restliche Woche.

LG Mareth

...zur Frage

Meine Finger tuen weh?

Ich habe meinen zeigefinger heute öfters knacken lassen jetzt tut er weh was kann ich dagegen tun?

...zur Frage

Ist es normal als Mädchen von Jungs hässlich genannt zu werden?

Mich haben Jungs schon öfters mal als Hässlichkeit beleidigt , so das ich mich jetzt noch hässlicher fühle
Meinen die das immer ernst , ja oder

...zur Frage

KIND MIT LÄUSEN IN SCHULE

Hallo alle zusammen!

Die beste Freundin meiner Kleinen hat Läuse, geht jedoch trotzdem zur Schule. Der Läusebefall wurde von Lehrern wie vom Arzt, zu dem die Eltern das Mädchen geschickt haben, bestätigt - ein Attest liegt der Schule vor.

Nur leider weigern sich die Eltern zu akzeptieren, dass das Mädchen Läuse hat, behandeln sie dementsprechend nicht und schicken sie trotzdem seit Tagen zur Schule. Ich habe deshalb mit der Lehrerin geredet, doch die meint, man können die 7-jährige nicht einfach nachhause schicken, was natürlich absolut verständlich ist, nur verstehe ich nicht wieso ihre Eltern so faul sind, das Mädchen nicht einfach gegen Läuse zu behandeln und einfach zulassen, dass es ihre Mitschüler ansteckt. Meine Kleine was zwar, dass es ihrer Freundin nicht zu nah kommen darf, wenn sie ihren Kopf kratzt, aber das ist doch alles kein Zustand.

Meine Frage also: Wie kann man durchsetzen, dass die Eltern, die ja trotz Arztattest leugnen, ihr Kind hätte Läuse, das Kind gegen Läuse behandeln und es so lange, wie es absteckend ist, nicht mehr in die Schule schicken?!

Die Schule sieht sich machtlos gegen die Eltern und auch ich finde es schlimm, dass Eltern ihre Kindern mit unbehandelten Läusen in die Schule schicken und in Kauf nehmen, dass andere Kinder sich anstecken, bzw ihr Kind unter Läusen "leiden lassen".

Ein Gespräch mit den Eltern fand statt, doch sie leugneten strikt den Läusebefall ihres Kindes.

Ich hoffe jemand kann mir helfen!

Liebe Grüße, Mareike

...zur Frage

Was kann ich gegen Nissen tun?

Hallo Community

Ich habe keine Läuse, aber nissen (die eier von Läusen). Ich hatte einmal Läuse vor ca. 2 monaten. Dann war erstmal nichts und seit ein paar tagen sind weiße runde Tröpfchen an einzelnen haarsträhnen dran. Ich hab schon nachgesehen und alles abgecheckt, es sind nissen.

Habt ihr Erfahrungen oder eine Lösung? Es juckt nur leicht, aber sonst sind keine Läuse mehr vorhanden.

Shampoo hab ich dagegen gekauft und probiere es später aus.

Danke für alle Antworten! Lg Patricia 🌸

...zur Frage

Gibt es wirksame Hausmittel zur Vorbeugung von Kopfläusen?

Hallo

Also ich bin jetzt 16 Jahre alt und gehe in die 10. Klasse. Am Anfang der 9. Klasse bekamen wir den ersten "Läusezettel" - jemand aus der Klasse hatte Läuse. Alle untersuchten sich panisch gegenseitig, besonders die Mädchen, ich aber blieb gelassen, schließlich hatte ich im Kindergarten und in der Grundschule fast wöchentlich solche Zettel bekommen, die kleinen Blutsauger aber nie auf dem Kopf gehabt (wurde immer gründlich von Mama untersucht). Im November kam der zweite Zettel. Wieder machte ich mir keine Gedanken, bis meine kleinen Geschwister im Dezember plötzlich beide aus Schule und Kindergarten kamen und sich kratzten - Läuse !

Ich hatte zunächst wieder keine, war beruhigt. Als meine Kopfhaut wenige Tage später zu jucken begann, dachte ich an die trockene Heizungsluft, schließlich hatte sich meine Kopfhaut auch im Sommer schon vom Sonnenbrand gepellt und war am Bluten, so dachte ich, ich bin dadurch empfindlicher geworden. Doch dann kam der kleine wieder mit läusen nach Haus, diesmal hatten sie mich auch erwischt !

Das war Ende Dezember und nun hab ich zum 4. Mal seitdem Läuse, obwohl ich sie immer richtig behandelt habe und meine Haare gut pflege. Vorher hatte ich sie fast 16 Jahre lang nie, warum kommen die ekligen Viecher jetzt immer und immer wieder ?

Ich fühl mich so eklig, wenn mein Kopf juckt hol ich sofort den nissenkamm und schau nach. Kann man den Dingern irgendwie vorbeugen? Meine Mutter sagte, Kokosöl soll helfen, stimmt das? Was gibt es noch ? Ich wäre für jeden Tipp dankbar, da ich vor Scham fast im Boden versinke, wenn ich es Mama sagen muss, dass ich sie wieder habe, da meine Brüder ja untersucht werden müssen und in der Woche auch die Schule informiert werden muss. Zum Glück ist Wochenende, sodass wenigstens die Schule es nicht erfährt. Ich sitze hier gerade und heule, während das Läuseshampoo einwirkt. :-(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?