Mädchen hatte davor schon sex?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Von unserer Programmierung her ist es uns Männern ja eigentlich am liebsten, wenn die Frau noch "unberührt" ist, was von der latenten Furcht herrührt womöglich die Nachkommen eines Fremden aufziehen zu müssen.

Andererseits schlägt früher oder später immer mal die Neugier zu und lässt die Partner grübeln, wie der Sex denn mit jemand anderen wäre - spätestens nach ein paar Jahrzehnten Gewohnheit. Sieh' es daher als Vorteil an, wenn Deine Partnerin schon etwas Erfahrung mitbringt und Dir gegenüber so offen ist. Wenn sie schon ein Weilchen mit Dir zusammen ist, dann hast Du wohl verschiedenes richtig gemacht und sie WEISS das, da sie den VERGLEICH hat!

Ich kenne Frauen, die mehrere Jahre mit ihrer "ersten großen Liebe" zusammen und "eigentlich" voll zufrieden waren und erst mit einem neuen Partner erlebt haben, was eigentlich dieser "Orgasmus" ist, von dem alle Welt redet.

Bei Männern stört sich fast niemand daran, wenn diese ihre "Hörner abstossen" und unverbindlichen Sex haben, bei Frauen ist es gleich das große Drama - aus dem eingangs genannten Grund. In Zeiten von Geburtenkontrolle, Safer Sex und Vaterschaftstests sind die eigentlichen Gründe für die "Notwendigkeit" einer jungfräulichen Braut (bzw. Partnerin) ja weggefallen - und wir sollten daher den Sex nicht überbewerten. Ein Mensch wird durch Sex mit anderen ja auch nicht "abgenutzt" oder "beschmutzt" - das sehen nur ein paar mittelalterliche Kulturen so... . 

Wie sagte Max Frisch so schön: "Eifersucht ist die Angst vor dem Vergleich"
Lass die Vergangenheit ruhen und versau' Eure Beziehung nicht mit unnötiger Eifersucht auf vergangene Ereignisse! Konzentriere Dich auf das Hier und Jetzt! Wenn Du nicht ihr erster Freund warst oder der Erste, mit dem Sie im Meer Sex hatte (was übrigens Beides gnadenlos überschätzt wird), dann kannst Du immer noch der Erste bei vielen anderen Sexperimenten werden. DU könntest der Mann werden, mit dem Sie beispielsweise Orgasmen erlebt, wie sie diese noch nie zuvor hatte - eine Disziplin, die von vielen Männern völlig vernachlässigt wird... .

Die eigentliche Herausforderung ist ja auch nicht die Frau zum Orgasmus zu bringen - das ist mit etwas Erfahrung kein Problem, sondern die Spannung entsprechend langsam aufzubauen, sie hinzuhalten und den Höhepunkt hinauszuzögern indem man im entscheidenden Moment einen Gang runterschaltet und sie erst dann kommen zu LASSEN, wenn Sie kurz vorm durchdrehen ist... . Mit der Zunge lässt sich ihre Erregung am besten erfühlen und steuern - das solltest Du als Herausforderung sehen... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

iFEALlikePABLO 20.07.2017, 14:35

Netter Kommentare aber ich will einfach nur das sie bunberürt ist

0
RFahren 20.07.2017, 14:40
@iFEALlikePABLO

DAS sehe ich (und viele Andere) als Zeichen von schwachem Selbstbewusstsein (oder religiös-kultureller Verblendung - ich weiss nicht, was schlimmer ist)!

Wer eifersüchtig ist, der zweifelt nicht an seiner Partnerin, sondern an sich selbst!

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

0
iFEALlikePABLO 28.11.2017, 17:48

Hat nix mit Selbstvertrauen zu tun haha ich finde es nur attraktiv wenn sich ein Mädchen für Ihren perfekt Mann aufhebt und das hat auch nix mit meiner Religion zu tun bitte lass dein möchtegern schlaues gelaber

0
RFahren 29.11.2017, 08:05
@iFEALlikePABLO

Wir verstehen schon: DU bist der "perfekte Mann" und um das sicherzustellen darf Deine Zukünftige mit keinem anderen Mann zuvor intim geworden sein.

Der Einzige ist immer der "Beste"!

Ich hoffe nur, dass auch DU auf die "perfekte Frau" wartest und Dir nicht inzwischen die Zeit mit Frauen vertreibst, die das nicht so eng sehen... 

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

0

Ob du's glaubst oder nicht, aber jeder wird früher oder später mal sein erstes Mal haben. Und danach folgen meistens noch weitere Male. Also, warum sollte es schlimm sein, wenn das Mädchen vorher schon Sex hatte? Wäre es was anderes, wenn der Junge vorher schon Sex hatte? Wäre das weniger schlimm? Verstehe nicht wirklich, wo das Problem liegen soll...

LG Kevidiffel

iFEALlikePABLO 20.07.2017, 01:57

Ja ich versteh es selber nicht ich hatte ja auch davor schon sex aber es kotzt mich trotzdem an

0
iFEALlikePABLO 20.07.2017, 01:58

Ich will halt eine Jungfrau als freundin

0
Kevidiffel 20.07.2017, 16:14
@iFEALlikePABLO

Nun, dann bleibt dir wohl nichts anderes übrig als deiner aktuellen Freundin den Laufpass zu geben und dir eine Jungfrau als Freundin zu suchen. Auch, wenn das mehr als nur egoistisch ist. 

0

Also jetzt mal ehrlich, was ist denn das immer mit dieser Unberührtheit? Das Mädchen ist ja nicht weniger wert, wenn es schon mal Sex hatte. Oder bist du auf einmal weniger attraktiv nur weil du schon mal mit jemand anderem im Bett warst? Freu dich doch drüber, dass sie schon ein paar Erfahrungen gesammelt hat, denn auch beim Sex macht Übung den Meister. Dein Selbstbewusstsein sollte über solchen Sachen stehen, es gibt Wichtigeres als das deine Freundin keine Jungfrau (absolut dämlicher Begriff übrigens) mehr ist.

nein warum. Ist doch gut, wenn sie schon Erfahrung hat, dann kann sie dir vielleicht ein bisschen helfen. Wenn du Pech hast, ist sie aber bereits sexsüchtig, dann wird sie dich unter Druck setzen. Kommt aber selten vor. Geh es daher locker an und lass es auf dich zukommen.

Ihgitt, jemand hatte schon Sex - Wie furchtbar! Und was macht ihr beiden dann zusammen, Händchenhalten im Bett?

Selbst dürfen sie, aber wehe die Freundin.

Dieses unverständliche pubertierende Gehabe definiert kein Problem des Mädchens, sondern nur die eigene Unsicherheit und Probleme.

Ist ab einem bestimmten Alter auch normal, ist doch bei Jungs genauso also was soll daran schlimm sein?

Was soll daran schlimm sein? Frauen finden erfahrene Männer auch nicht schlimm.

Das wird dir in deinen älteren Jahren unvermeidlich sein

Um diese Zeit schlafe ich wo du diese Frage stellst.

 

Ich mein ich weiß es nicht, aber ich denke auch nicht das ich das schlimm finden würde.

Ist womöglich sogar das beste wenn zumindest sie Ahnung hat!

Was möchtest Du wissen?