Mädchen haben es leichter als Jungs. Stimmt das?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich glaube nicht, dass man das so pauschal sagen kann. Beispielsweise wird eine Bürokraft gesucht. Der Chef ist ein Mann. Es bewerben sich ein attraktiver Mann und eine attraktive Frau für die Position.... Ihe Qualifikationen sind nahezu identisch. Wer wird den Job wohl bekommen? Ich glaube die Frau hat da bessere Karten, obwohl sie ausfallen kann wegen einer Schwangerschaft, was beim männlichen Kandidaten wohl nicht der Fall wäre.

Gegenbeispiel und dies ist (leider) eine wahre Geschichte:

Es geht um eine mündliche Prüfung in Chemie an der Uni. Da sagt der Professor eiskalt zu einer Kandidatin: "Sie wissen doch, als Frau müssen sie besser sein als Ihre männlichen Kollegen um sich zu behaupten. Deswegen prüfe ich Sie ein wenig härter."

Gruß

Henzy

Ob das tatsächlich stimmt möchte ich nicht sagen. Aber als Argument dafür könntest du die Notentabellen für den Sportunterricht oder für die für die Bundesjugendspiele nehmen. Wenn ich mich recht erinnere mussten die Mädchen deutlich geringere Leistungen für die gleichen Noten erbringen.

Ob das stimmt? Das kommt drauf an, um was es geht. Und auch auf die Person kommt es an. Männer lassen sich zu Frauen umoperieren und umgedreht.

Und Du glaubst, das tun sie, weil Mädchen es leichter haben als Jungs bzw. umgekehrt? Ohje....

0
@LolleFee

Nun, ich jedenfalls mache nichts, damit ich es nachher schwerer habe.

0

Unsinn. Wer es leichter hat, kann man nicht pauschal sagen.

In welchem Zusammenhang sollen Mädchen es denn leichter haben ?

Also ich finde, dass es Jungs deutlich einfacher haben als Mädchen...xD

Weil sie nicht schwanger werden, keine Regel kriegen
Weil sie in Mathe und Logikfächer und Naturwissenschaften einen Vorteil haben, da das männlich Hirn in diesem Brech besser ausgebildet ist.
Ich glaube da selber nicht dran, bin ein Junge und glaube eher dass Mädchen es einfacher haben 😜

Was möchtest Du wissen?