Mädchen die digga sagen?

18 Antworten

Hallo!

Das hat nix mit "Mannweib" zu tun, aber ich finde eine solche Wortwahl ganz persönlich einfach prollig und primitiv. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.. und wer solche Worte draufhat zeigt schon in etwa wie er als Typ auch ist.. sorry, aber Ausnahmen bestätigen diesbezüglich die Regel!

Das Wort Digga hat sich einfach durch die Aussprache dahin entwickelt. In Norddeutschland, wo k gerne mal zu g wird. Es kommt nicht, wie man meinen könnte aus den USA. Also ursprünglich war es "Dicker". Das hat aber weniger mit der physischen Erscheinung des Freundes zu tun. Mit jemandem "dicke sein" heißt einfach, daß man sich gut versteht, den anderen als seinen Kumpel betrachtet, ihn mag.

Da ich weiß, wo es herkommt, fühle ich mich dadurch nicht beleidigt. Aber es ist bei mir schon auch so, daß man derartiges eher von einem anderen Kerl erwartet zu hören.

JEDER, gleich ob Mann od Frau, disqualifiziert sich mit "digga" als Primitivling oder zumindest als  lächerlicher Typ.

ich sage das nicht, dass man automatisch ein Mannsweib ist.

Was sollen diese Vorurteile?

Ich als Mädchen kann dir nur sagen: Weil es sich als Mensch einfach  nicht angehört, 'dikka' zu sagen. Es ist nunmal so. Auch die Jungs.

Was möchtest Du wissen?