Mädchen aus unserer Klasse hat sich geritzt.

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn es "gezwungen" ist in dem sinne dass ihr den brief nicht von euch schreibt sondern weil es eure lehrerin sagt kommt es eh nicht richtig bei ihr rueber, eigene erfahrung slricht da bei mir. Wenn ihr gut befreundet seid oder auch nur etwas dann schriebe persoenlich und aufmunternde worte und warum sie den sinn des lebens nicht aufgeben sollte.. da du den brief ja schreiben musst sag ihr dass sie daran denken soll dass es ueberall menschen und freunde gibt die sie vermissen, dass sie gebraucht wird und dass sie sich selbst davon ueberzeugen muss dass sie es verdient gluecklich zu sein.. sie hat kein selbstwertgefuehl mehr und da muss ihr auch von aussen persönlich geholfen werden sonst weist sie alle hilfe ab weil sie denkt dass das eh keinee ernst meint

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schreib einfach: "jeder hat einen Sinn in seinem Leben. manche müssen ihn nur noch finden" so oder so ähnlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?