Mädchen- bin zu schüchtern und möchte gerne mehr mit Jungs zu tun haben..was soll ich machen? :/

9 Antworten

Ich war früher auch schüchtern aber das hat sich dann gegeben versuche einfach lustig zu sein und wenn ein junge dich so halt lustig verarscht ( das merkst du ) dann sag irgendwas lustiges zurück. War bei mir auch so :) oder lach einfach über die Verarsche und wie wir alle wissen sind jungs alleine viel netter! versuch einfach einen jungen ( wenn er alleine ist) irgendetwas zu fragen oder ihn halt lustig verarschen versuch mehr offen zu sein ja es ist schwer aber glaub mir es funktioniert ;)

-- Selbstbewusstsein wird einem nicht in die Wiege gelegt, denn durch Selbstbewusstsein wird Selbstvertrauen und das Selbstwertgefühl aufgebaut -- und das kann man nur aufbauen, indem man an sich glaubt!!!

= Sei dir also bewusst was du kannst, was du bist und wer du bist...sei zufrieden mit dir so wie du bist...das ist der wichtigste und der erste Schritt. Erst wenn du es geschafft hast, dich so zu akzeptieren wie du bist, dann klappt der Rest von fast allein.

= Dann setze dir persönliche Ziele: "Was willst du erreichen?" lasse sie dabei vom Herzen kommen. Es muss also etwas sein, was du wirklich erreichen willst und nicht etwas was die Anderen von dir wollen...das wird dann nichts. Versuche mit aller Kraft dieses Ziel durchzusetzen. Erfolge und Lob sind immer Mittel, das Selbstvertrauen aufzubauen, Solltest du dabei scheitern, dann ist es nicht schlimm...dann lerne daraus und mach es beim nächsten mal besser.

-- Ein gewisser Egoismus kann auch ganz gut sein, solange du es nicht übertreibst. Individualität ist gerade in der heutigen Zeit sehr sehr wertvoll.

-- Wehre dich gegen unberechtigte Kritik, lasse nie den Mund verschlossen, wo was zu sagen ist und stelle dich niemals "hinten" an, sondern sehe dich als Persönlichkeit, die einen hohen Stellenwert für sich selber und damit auch für andere darstellt.

Denk erst einmal nur an dich, denn ein gutes entwickeltes Selbstbewusstsein hilft dir dann auch optimal für Menschen einzutreten, die für dich wichtig sind!!!

Weisst du anomalier, es kommt nicht darauf an wieviel Freunde man hat, sondern lieber wenige, aber echte und vertrauensvolle Freunde.....die sich gegenseitig stützen helfen, ein offenes Ohr haben und mit denen man durch DICK und DÜNN gehen kann. Was deine Schüchternheit betrifft, man muss kleine Schritte machen-und sich über jeden Fortschritt freuen.......aber man muss sich halt überwinden!!

Zum guten Schluss, gehe mehr aus dir heraus, definiere deine persönlichen Stärken und aber auch Schwächen! Ich möchte noch anmerken, dass Schüchternheit an Menschen auch etwas angenehmes und anziehendes haben kann, also durchaus als positive Eigenschaft gewertet wird von anderen um Dich herum. Du bist Du und das ist gut so. LG elenore

Vielen Dank für den lieben Text 😝

1

Ich verrate dir mal was. Jungs freuen sich immer wenn sie von Mädels angesprochen werden. Am besten die schnappst sie dir wenn sie gerade mal alleine sind da sind sie weit besser drauf als in ihrer Clique. In der Gruppe versuchen sich Jungs gegenseitig zu übertrumpfen und dann fallen manchmal komische Sprüche. Also siehst du einen der gerade alleine ist geh hin und sprich ihn an wenn er normal ist wird er dich nicht abweisen.

Was möchtest Du wissen?