madig - was heißt das?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

madig ist vergleichbar mit eklig, faul oder ungeniesbar oder einfach nicht gut.

Madig machen...wir jemandem etwas, indem wir es ihm verleiden, es schlechtmachen, (unberechtigt) abfällig darüber reden, ihm eine Sache bzw. die Freude daran gründlich verderben. Wer jemals madiges Obst geerntet oder gar gegessen hat, weiß selbst, woher diese Redewendung kommt...

http://etymologie.tantalosz.de/m.php

Etwas "madig" machen heißt, eine Sache schlecht reden. Versuchen jemandem eine Sache auszureden, indem man sie schlecht darstellt.

Was möchtest Du wissen?