Madenwürmer was dagegen tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

kein Grund zur Panik. Dann gehst du halt morgen zum Arzt. Der verschreibt dir ein Entwurmungsmittel, daß du einnehmen mußt und nach wenigen Tagen hast du alle Würmer abgetötet und ausgeschieden. Bis dahin möglichst täglich die Bettwasche wechseln erst recht jeden Tag frische Unterwäsche anziehen.

http://www.madenwuermer.de/madenwuermer_behandlung.html

Hausmittel / Medikamente

Sauerkraut, Karotten, Knoblauch (Allium sativum), Zwiebeln und die Papaya Frucht (Carica papaya) können unterstützend wirken, sind aber meist alleine nicht ausreichend, um Madenwürmer endgültig loszuwerden. Ein weiteres wurmtötendes Naturheilmittel ist auch Echter Schwarzkümmel (Nigella sativa).

Natürliche Wurmmittel (teilweise) zum online Bestellen

  • Papaya als frisches Obst oder Papaya in Tablettenform
  • Aloe vera in Tablettenform
  • Auch Schwarzkümmel Kapseln sind ein wurmtötendes Mittel
  • Knoblauch kann allgemein zur Bekämpfung von sämtlichen Wurmproblemen angewendet werden. Die Knoblauchkur wird 1-2 Wochen für Erwachsene und größere Kinder (nicht für Kleinkinder) wie folgt durchgeführt: Eine Knoblauchzehe wird in einem Becher Milch eingelegt und kurz aufgekocht. Diese Knoblauchmilch wird morgens auf nüchternen Magen schluckweise getrunken. Es wurde auch schon empfohlen, eine Knoblauchzehe wie ein Zäpfchen einzuführen. Dies soll den Juckreiz mindern, tötet aber nicht die Würmer!
  • Kürbiskerne sind ein mildes Entwurmungsmittel und können deshalb auch von Kindern und Schwangeren eingenommen werden.
  • Rainfarn wird ebenfalls gegen Madenwürmer verwendet

In Apotheken gibt es ein Medikament namens "Vermizym", dessen wirksame Substanz das Enzym der Papaya ist. Wirksamer aber ist Molevac. Gibt es ebenfalls in der Apotheke aber ist auch direkt hier online zu bestellen: Molevac online bestellen .

Was tun während der Madenwurm-Behandlung?

•Fingernägel kurz halten, dort bleiben die Fadenwurm-Eier hängen •nach jedem Toilettengang die Hände gründlichst mit Wasser und Seife waschen •Fingernägel mit einer Nagelbürste abschrubben •immer wieder Händewaschen - Hygiene! •nach jedem Stuhlgang den After mit einem Waschlappen reinigen (1x benutzen) •nachts dichtschliessende Unterhose tragen, damit keine Würmer ins Bett gelangen •Sauerkraut, Karotten, Knoblauch, Zwiebeln, Papaya essen •Bettwäsche immer wieder wechseln, Unterwäsche abkochen (Wurmeier!) •Familienmitglieder nach Möglichkeit vorbeigend mitbehandeln

Ab ins Krankenhaus, und zwar jetzt!

wäre das nicht übertrieben & außerdem sind meine Eltern grad nicht zuhause sie sind beim Fußballtunier von meinem Bruder & da ich noch zu jung bin um auto zu fahren wie sollte ich dann bitte dort hin kommen

0
@littlemisscake

Was soll daran übertrieben sein? Du fühlst dich unwohl und kannst nicht schlafen, ich finde das ist ein Grund, das in Angriff zu nehmen. Hast du denn kein Fahrrad? Oder fahr doch mit dem Bus? Bist du dir denn sicher, dass es Madenwürmer sind? Vermutlich wird er Arzt dann auch eine Stuhlprobe haben wollen, damit er sicher gehen kann dass er auf die richtigen Würmer behandelt. Je früher du dich also drum kümmerst, desto eher kannst du wieder gut schlafen ;)

0

Was möchtest Du wissen?