Maden in der Wohnung HILFE?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Maden brauchen zu ihrer Weiterentwicklung Feuchtigkeit.

Entferne die, die du erwischen kannst so gut wie möglich.

Die geflüchteten Maden vertrocknen sang- und klanglos und du kannst sie später einfach wegsaugen.
Sollten doch noch einige zur Entwicklung kommen, hast du die nächste Woche mal ein paar mehr Fliegen in der Wohnung, das ist alles.

So eine Madenbrutstätte ist supereklig, keine Frage, aber es gibt schlimmeres.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nimm den staubsauger mit einem neuen beutel und saug soviele viecher ein wie du kannst - ansonsten kannst du nur warten ob sich aus den nicht gefundenen larven fliegen entwickeln und diese dann auch töten , eventuell insektenspray benutzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie verhungern lassen. Daraus lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Generalstabsmässig saubermachen mit Sakrotan und die Maden darfst du einsammeln.L.G.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dackodil
31.08.2016, 07:34

Sagrotan richtet nichts gegen Maden aus.

0

Was möchtest Du wissen?