Maden im Biomüll

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

mein Mann schüttet immer etwas Kalk hinein. Essensreste evtl. gut in Papier einpacken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn bereits Würmer da sind gibt es in der Apoteke Pulver zum hineinstreuen, ich kann dir jetzt aber nicht sagen wie es heißt, das tötet sie schnell ab. Ansonsten die Tonne geschlossen halten, und immer im Schatten,nord Seite, oder Garage an sehr heißen Tagen(da aber nur ohne Würmer)Und gut reinigen nach der Leerung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sprühe die Tonne im trockenen leeren Zustand mit Mückenspray aus und leere sie so oft wie möglich.Seither habe ich keine Probleme mehr.Okay das ist Chemie, aver wenn ich es auf meiner Haut ertrage,kanns der Tonne auch nicht schaden. Viel Erfog!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir etwas anderes empfehlen.

Also 1. nach der Tonnenausleerung die Tonne gründlich (am besten heiss ausspülen) reinigen.

Dann kaufe dir Bio-Mülltüten. Die sind eigentlich wie Plastiktüten nur das die aus einem anderen Material bestehen! Dieses fängt nach ca. 2-3 Monaten an sich vollkommen zu zersetzen. (also biologisch abbaubar)

In der Zeit wo der Müll in der Tonne liegt, sind die Tüten fest verschlossen und es stinkt auch nicht mehr bzw. weniger Fliegen.

Ich kaufe die Bio-Mülltüten immer im Kaufland, sind auch gar nicht all zu teuer und eben eine saubere hygienische Sache ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hawaii71
16.06.2008, 09:04

Ist ja gut,die sache mit den tüten,darf ich aber nicht benutzen,weil die Tonne dann stehenbleibt von der Müllabfuhr.Die nehmen die Tonne nicht mit,angeblich,weil das System die Tüten nicht als "zersetzbar" erkennt.

0
Kommentar von gnat01
16.06.2008, 09:07

Die muss ich mir mal angucken diese Tüten. Ich habe bisher immer die Papiertüten vom Marktkauf genommen, die kosten garnichts. Aber wenn Du sagst, es gibt welche, die erst nach Monaten sich auflösen ist das ja ne feine Sache...

0

Den Deckel (mit einer Latte o.ä.) immer etwas offen lassen, damit Luft dran kommt und es nicht so schnell gammelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hawaii71
16.06.2008, 09:00

Ja,dass mache ich bereits ;-)

0

Bei Befall und/oder Geruchsbelästigung hilft Gartenkalk hervorragend. Gibt es in jedem Gartencenter für 2-3 € in 25 Kg Gebinden. Einfach eine ca. 2 cm starke Schicht in die Tonne einstreuen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

und hier ein link zum thema geht nicht keine ahnung warum der jetzt nicht erscheint? kannst du aber googeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach Teebaumöl in die madenverseuchte Mülltonnen. Ein paar Tropfen genügen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?