Maden Holzboden Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ok, es sind fast 12 Stunden rum. Der fleck glänzt noch, er stinkt immer noch, nicht mehr so schlimm wie gestern, aber es stinkt noch. Und wie gesagt, ist immer noch feucht, obwohl Fenster ganze Zeit offen war. Nochmal Essig nehmen? Vielleicht mehr oder muss ich umziehen? >.<

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuchs mit Essig , Essig neutralisiert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anonymous92xxa
26.07.2016, 19:45

Essigreiniger bspw. wie man ihm zum Spülen benutzt? Und dann abwischen wieder? Weil nicht dass mir das schimmelt? Bitte etwas genauer.

0
Kommentar von ingwer16
26.07.2016, 19:47

Ich würde ! Klaren ! Essig direkt drauf geben , trocknen lassen

0
Kommentar von ingwer16
26.07.2016, 20:13

Lass das Scheuerpulver weg . Nur den Essig drauf . Nicht den Boden damit " ertränken " , aber schon so das das Holz aufnehmen kann . Dann trocknen lassen . Hoff das Holz ist nicht lackiert ?

0
Kommentar von ingwer16
26.07.2016, 20:14

Sorry , ja Tafelessig ist ok

0
Kommentar von ingwer16
26.07.2016, 20:26

Ok . Das fühlst & siehst du . Glänzt der Boden ?
Dir braucht nicht grausen , gibt schlimmeres ✊🏻

0

Weiche den Fleck satt mit Brennspiritus oder Isopropanol (Isopropylalkohol) ein, das desinfiziert und vernichtet alle Keime.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anonymous92xxa
26.07.2016, 19:46

Habe ich leider nicht hier :(

0

Was möchtest Du wissen?