Made in Germany, Technik gut?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

JTC ist Jay Tech,und die stellen mit den grössten Schrott in allen Elektrobereichen her!Die Fernseher der Genesis Reihe zeichnen sich durch erhebliche Produktionsmängel aus,viele berichten das Verbindungsstecker der Tuner nicht an den Platinen nangeschlossen wurden,und es gibt sehr viele Meldungen über kalte oder gelöste Lötstellen bei den Lautsprechern,der Upscaler bei den 4K Fernsehern verdient den Namen nicht da er nicht funktioniert,eingebaute Lautsprecher die funktionieren schrammeln extrem,Die verbauten Tuner brauchen laut Angabe vom JTC Support eine Mindestsignalstärke von 90%, Zitat aus einem Forum,

Gerade noch einmal mit der Hotline von JTC telefoniert. Angeblich benötigt der Fernseher eine Signalstärke von 90% sonst funktioniert er nicht. Mal sehn wie es jetzt weiter geht

jeder gute Tuner kommt mit Signalstärken ab 50% klar,einige brauchen sogar noch weniger,viele haben das Problem das die Tuner  keine Sender finden da das Signal angeblich zu schwach ist,ich könnte das noch ewig lang fortsetzen,ich kann von JTC nur abraten.

Da würde ich mal Test- und Erfahrungsberichte raussuchen.

Bin mir aber fast schon sicher daß man da keinen Schund bekommt.

Wer hier TV Geräte produzieren will und nicht gleich Pleite gehen will, muss ja mit Qualität kommen.

Es können alle Teile billig in China hergestellt werden und dann nur in Deutschland zusammengebastelt werden, auch das ist Made in Germany

Gerade was Unterhaltungselektronik angeht, heißt "made in germany" nicht mehr viel.

Schau dir Testberichte im Internet an. Schau in die betreffenden Foren und informiere dich über die Marotten der in Frage kommenden Geräte.

soviel ich weiss gibt es die nur bei Discountern. In Deutschland hergestellt heisst nichts, wenn die hier zusammengeschraubt werden ist das schon Made in Germany, alle Teile kommen aus China.

Was möchtest Du wissen?