MacnMini und Moto 2408?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Herzlichen Glückwunsch zum Mac! Du wirst die Wahl nicht bereuen. Das System ist stabiler, sicherer, fehlertoleranter und moderner als Windows. Auf Anti-Viren-Software, Systemoptimierer und dergleichen kannst du beim Mac verzichten.

Wenn du PCIe Karten am Mac mini nutzen willst, benötigst du ein Gehäuse mit PCIe-Slots und Thunderbolt-Anschluss. Dafür wirst du etwa 250- 300 € investieren müssen, ein Beispiel:

http://www.macgadget.de/News/2014/01/13/Geh%C3%A4use-f%C3%BCr-PCI-Express-Karten-mit-Thunderbolt-2-Schnittstelle

(das Teil kostet inzwischen 260 $)

Allerdings wurden zumindest früher PCIe-Karten von Motu in Thunderbolt-Erweiterungsboxen nicht unterstützt (kein Treiber Support). Ob sich das inzwischen geändert hat, weiß ich leider nicht.

TFKV1999 14.07.2017, 14:17

Servus,

ich nutze Prvat auch Mac (2 imac 2009 und 2015) und das 2013 MacBook Pro. Darum habe ich mich auch für den Mac Mini entschieden ;). Dennoch habe ich mir einen Gaming Pc mit Windows zusammengebaut, der natürlich immer mal wieder Softwaretechnisch Probleme bereitet ;).

Diese Lüsung ist perfekt. Ich habe das Ding gleich bestellt und warte nun auf die Lieferung. Also wirklich vielen Dank !!!!

LG

Tim

0
MacAtNight 18.07.2017, 18:25
@TFKV1999

Dann drücke ich dir die Daumen, dass alles funktioniert. Denn wie ich bereits geschrieben habe, gab es von Motu zumindest früher keine Treiberunterstützung für PCIe-Gehäuse mit Thunderbolt.

Diesbezüglich bitte selbst recherchieren.

0

Was möchtest Du wissen?