Machtdas noch Sinn?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich frage mich was mit dir los ist? Aufgrund jetzt dieser Ereignisse stellst du auf einmal die komplette Beziehung in Frage? Für mich stellt sich die Frage ob und wieviel dir deine Freundin und eure Beziehung überhaupt noch was bedeutet.

Du schreibst das es dir nichts ausmacht, das sie mit ihrer Freundin zu diesem Festival fährt. Aber im Grunde macht es dir doch etwas aus. Bloß du sagst nichts zu ihr. Warum? Wenn es dir nichts ausmacht, dann sage nichts, aber wenn es dir was ausmacht, dann sage etwas. Es bringt nichts einen auf cool zu machen oder so zu tun als ob nichts wäre. Stehe doch zu deinen Gefühlen. Du machst dir ja wegen ihrer Treue Gedanken, sondern das ihr etwas passieren könnte.

Deine Freundin hat anscheinend gemerkt, das du doch ein Problem damit hast und ist enttäuscht, weil du nichts zu ihr sagst oder mit ihr darüber sprichst. Wenn man zwei Jahre miteinander zusammen ist, dann sollte man doch an einem Punkt sein, an dem man sachlich, offen und ehrlich über Probleme reden kann. Oder nicht?

Das du dann auch gleich am darauf folgenden Wochenende mit deinen Freunden was machen willst, kommt bei ihr jetzt so an, als wolltest du dich dafür rächen, das sie jetzt mit ihrer Freundin zu diesem Event fährt. Es fühlt sich an wie eine Retourkutsche. Und wieder hat deine Freundin das Gefühl, das du nicht bereit oder in der Lage bist, offen und ehrlich mit ihr über Probleme zu reden.

Dann fragt sie dich ob du für sie was einkaufen kannst. Die einzige richtige Antwort wäre in dem Fall: Ja oder Nein! Wenn du ihr erst etwas von einem Termin erzählst, dann hört sich das an, als ob du generell keinen Bock darauf hast für sie etwas einzukaufen und es dann nur mit Widerwillen tust. Ob du einen Termin hast oder nicht ist doch egal. Hättest du früher so rumgedruckst?

Verstehst du was dich dir damit sagen will? Du tust so, als würde dir das mit dem Festival nichts ausmachen, aber durch dein Verhalten gibst du deiner Freundin zu verstehen das es dir doch etwas ausmacht. Versuche doch mal dich in ihre Lage zu versetzen und dein Verhalten aus deiner Position zu sehen.

Du kannst ihr nicht verbieten mit ihrer Freundin dahin zu fahren. Aber ich denke mir mal, das du dich überrumpelt gefühlt hast und für dieses Wochenende andere Pläne hattest. Du bist vielleicht enttäuscht oder gekränkt, weil deine Freundin einfach zugesagt hat mitzufahren ohne dich vorher zu fragen. Das kann ich voll und ganz verstehen. Das ist auch nicht unbedingt schön, aber das musst du deiner Freundin sagen. Vielleicht hat deine Freundin auch jetzt das Gefühl als wäre es dir egal was sie macht.

Rede mit ihr offen und ehrlich wie deine Meinung zu diesem Event ist. Damit kann dann deine Freundin etwas anfangen. Aber es bringt nichts so zu tun, als wäre alles in Ordnung. Und selbst wenn sie trotzdem zu dem Event fährt, so sollte doch vorher klar sein, das du ein Problem damit hast, egal aus welchem Grund.

Und wegen der Fahrerei: Also wenn sie Freitags zu dem Event fahren und du sie Samstag abholst, dann würde ich sie aber nach dem Termin von der Freundin nicht wieder zu dem Event hinfahren. Da muss sich die Freundin entscheiden und Prioritäten setzen. Entweder das Event oder der Termin, aber beides geht nicht und als Taxi würde ich mich nicht benutzen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Franke94
22.07.2016, 12:05

vielen Dank für deine ausfphrliche Antwort. Dazu muss ich eines sagen: Du hast vollkommen recht. Was ich geschrieben habe war auch aus frust heraus. Ich werde es klar stellen und dann seh ich ihre Reaktion.

0

Irgendwie spinnt sie. Verhält sich unmöglich und respektlos. Geht's ihr zu gut oder ist sie deiner überdrüssig?  

Das musst du dir natürlich nicht gefallen lassen.  Vielleicht ist eine Trennung auf Zeit eine Lösung. mach ihr klar, dass du dich nicht wie der letzte löffel behandeln lässt. Punkt. Dann kann sie entscheiden, ob sie ihr Verhalten überdenkt und sich ändert. 

Ich vermute allerdings absolutes Unverständnis von ihrer Seite und eher Vorwürfe an Dich. Dann beende es, es ist dann wirklich der Anfang vom Ende. scheinbar hat sie neue Einflüsse (neue Freundin o. ä.) die sie so verändert haben. Du musst dir das aber nicht geben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Franke94
21.07.2016, 22:46

naja man schmeißt eine zwei jährige Beziehung nicht einfach weg, aber ich war am Telefon wie vom Schlag getroffen. Ich war sauer, traurig und wütend konnte nicht mehr klar denken. Ich weiß einfach nicht wie ich mich verhalten soll. Ich habe natürlich auch Angst sie zu verlieren, aber klar man muss sich nicht alles gefallen lassen. Nur wie ich ihr das sagen soll ich weiß es nicht.

0

Ich würde erstmal abwarten und nichts tun. Du bist nicht happy, dass sie zu diesen Festival gefahren ist und machst dir Sorgen. Das ist auch ok so. Aber eine Beziehung aufgeben bloss weil du eine kurze Zeit unsicher ist, das ist nicht in Ordnung. Eine Beziehung, in der du viel Gefuehl und Zeit investiert hast ist mehr wert!

Keine Beziehung ist immer super. Jede Beziehung hat ihre Downs und auch damit muss man klarkommen können. Rede mit deiner Freundin wenn sie wieder da ist und erkläre dass du verletzt warst und warum, aber rede nur von dir selber und was du fühlst - es geht nicht darum ihr vorwürfe zu machen, das endet nie gut. 

Setze ein Deadline. Gib die Beziehung noch 3 Monate und dann eine neue Auswertung. Ist es dann immer noch nicht gut, dann kannst du immer noch Schluss machen. Aber bis dahin: alles machen damit du nachher wirklich sagen kannst, du hast dein bestes gegeben!

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Franke94
21.07.2016, 22:48

ja abwarten, aber man kanns sich doch nicht zerfressen lassen. Vor allem immer wenn ich sie sehe wird es mir durch den kopf gehen das macht doch keinen sinn...

0

Lieber Franke94,

vielleicht würde ein Gespräch mit deiner Freundin helfen, indem du ihr schilderst was dir n den letzten Wochen aufgefallen ist. Da ich denke, dass man 2 Jahre Beziehung nicht einfach aufgeben sollte. Naja, wie wir alle wissen ist ein klärendes Gespräch manchmal sehr aufschlussreichend. Vllt haben private Gründe Schuld an ihr  verändertes Verhalten.

-> Sprich einfach mit ihr und versuche es langsam anzugehen, damit du sie nicht verärgerst ;) .

Lg  VennyHilft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist gerade vielleicht einfach nur eine phase, wenn ihr wieder zuhause seid sprich sie am besten darauf an und sag ihr genau die dinge, die dich stören und die du hier genannt hast :) nur weil ihr seit ein paar tagen streitet, würde ich die beziehung nicht einfach beenden :) das sind "kleine" probleme und nichts gravierendes

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich würde versuchen mit ihr zu reden und ihr zu erklären wie du dich im Moment fühlst. Bleib aber besser sachlich und versuch ihr nicht sofort Vorwürfe zu machen sondern erklär ihr ganz ruhig wie das ganze auf dich wirkt. 

Vielleicht gibt es zwischen euch einfach ein riesiges Missverständnis und jeder interpretiert irgendetwas in das Verhalten des anderen hinein, was hinterher gar nicht stimmt. 

Ich hoffe ihr kriegt das wieder hin :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sag ihr am Telefon das du ein bisschen Eifersüchtig bist und das du sie Liebst, sag das es dir Leid tut wenn sie unzufrieden wegen dir ist du aber sie dennoch über allles liebst 

sag das ihr bitte, 

entweder macht sie Schluss oder es frischt eure Beziehung auf , manchmal ist es besser reinen Tisch zu machen als alles sich gefallen zu lassen... schließlich muss sie dich ja so lieben wie du bist sonst ist sie nicht die richtige

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Franke94
21.07.2016, 22:50

Ich soll mich entschuldigen? Für was denn bitte. Ich wüsste nicht was ich falsch gemacht habe. Ich bretter mitten in der nacht 200km Autobahn und hol die beiden ab. Lass sie ohne nur einmal drüber nachzudenken dort hin und was darf man sich dafür anhören?

0

Hi! 

Ich kenne die Online Seelsorge per Mail der Jugendkirche Sankt Peter in Frankfurt, wo man Probleme persönlich mit ausgebildeten jungen Leuten besprechen kann und ein offenes Ohr findet. Das Angebot richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene, ist natürlich kostenlos, anonym und absolut vertraulich. Du kriegst garantiert eine Antwort und das auch regelmäßig. Probleme mit Beziehungen, Freundschaft, Familie, Psyche und Alltag sind hier bestens aufgehoben.

hier ist der Link:  

https://www.sanktpeter.com/themen/seelsorge/probleme-sorgen-online-seelsorge/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?