Macht Stecker-ziehen den PC langsamer und habe ich einen Hardwarefehler?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Stecker zihen bricht alle Vorgänge im PC ab also ist das sehr Schädlich für den PC und je öfters du das machst desto länger dauert das Hochfahren da er dann wieder von vorn anfangen muss besser wäre hier den Anschaltknopf gedrückt halten um den PC abzustellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gfr3taken
01.05.2016, 20:21

Der PC hat sich von selbst ausgestellt. Ich hatte keinen Einfluss.

0

das hört sich nach einem Übersitzungsproblem an, das mit einer Notabschaltung endet.

Das Quietschen dürfte an einem Lagerschaden des Netzteil-.oder eines anderen wichtigen Lüfters liegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch schlagartiges ausschalten geht der PC kaputt. Wenn du Pech hast geht der gar nicht mehr an.

Leider habe ich aber für dein Problem so keine Lösung da müsste ich mir das direkt ansehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gfr3taken
01.05.2016, 20:20

Ich hatte das Problem, dass ich ihn einmal vom Netzkabel trennen musste damit er wieder angehe. Eben musste ich sogar mehrere male den Computer vom Netz trennen! Jedes Mal wenn ich den An-Knopf betätigt habe, hat es ein quietschendes Geräusch gemacht, vergleichbar mit dem eins Eichhörnchens (Anfangs "laut", dann leiser werdend. 

0
Kommentar von Micrider
01.05.2016, 20:29

Das ist ja komisch... ist das ein quitschen?? oder ein piepen? Weil einige Signale könnte man entschlüsseln. Jede Art von piepen hat eine Bedeutung. Aber ein quitschen ist nicht normal :D

0
Kommentar von Gfr3taken
01.05.2016, 21:04

Es ist wirklich komisch..... Ich würde sagen es ist ein quietschen.

0

Was möchtest Du wissen?