Macht Sport (Joggen, Fahradfahren) irgendwann Spaß?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Am Anfang ist es tatsächlich nur eine  Qual. Aber mit der Zeit wird es besser. Wenn man mehr  Km am Stück laufen kann ohne gleich zu kollabieren macht es irgendwann sogar Spass ;P 

Und vor allem das Gefühl danach finde ich toll....wenn man frisch geduscht auf die Couch hängen kann und man weiss man hat etwas für die gesundheit gemacht ;)) Aber dennoch liegt mir schwimmen mehr als laufen. Beim Laufen muss ich immer meinen Schweinehund erst überwinden.

Lg und vieeeeel Spass beim Sport! 

PS: Musik im Ohr ist immer gut und ne Strecke mit schöner Landschaft empfiehlt sich.

Macht echt irgendwann Spaß. Man muss sich vielleicht zwei Monate zwingen, dann besteht der Körper darauf. Ich war echt der unsportlichste und unmotivierteste Mensch der Welt, jetzt fahre ich Marathon, bike (MTB) 3000 hm/ 200 Kilometer die Woche und laufe 40 km.

Das Problem kenne ich^^ - versuch es doch mal mit einer kleineren Dosis - seitdem ich nur noch höchstens 30 Minuten pro Einheit ins Fitnessstudio gehe, habe ich deutlich mehr Lust dazu und schaffe es öfter in der Woche.

Was möchtest Du wissen?