Macht sich meine Lehrerin immer noch Sorgen um mich?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es kann schon gut sein, dass sich deine Lehrerin Sorgen macht. Ich habe auch einen Klassenvorstand der sich sehr um das Wohlergehen der Schüler sorgt. Allerdings sollten das Lehrer nie zu offensichtlich vor der ganzen Klasse tun und dabei auch nie zu persönlich werden oder den Schüler in eine unangenehme Lage - in deinem Fall zu geringer Abstand - bringen; sie bleibt ja immer noch eine Lehrerin und somit darf sie dir eigentlich gar keine persönlichen Gefühlsregungen zeigen. Wenn es die zu unangenehm wird würde ich das auf jeden Fall entweder ihr direkt oder einem Lehrer deines Vertrauens sagen.

Was möchtest Du wissen?