Macht sich ein Arbeitgeber strafbar, wenn er sich nicht an das Arbeitsschutgesetz hält?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Selbstverständlich ja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marie774
11.07.2013, 15:57

Ich habe meinem ehemaligen Arbeitgeber das Gewerbeaufsichtsamt geschickt. Die haben nicht mal eine Strafe zahlen müssen, geschweige denn, dass es zu einer Anzeige gekommen ist. Die sind einfach nur schriftlich verwarnt worden....

0

Solange die Mitarbeiter das mitmachen und der Arbeitgeber die Mehrleistung bezahlt, ist das auch in Ordnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marie774
19.07.2013, 09:27

Das stimmt schon mal nicht, 10 Stunden sind erlaubt und nicht mehr.... Meine Frage war: Gibt es dann auch ein Strafverfahren? Das Gewerbeaufsichtsamt, das ich meiner Ex-Leihbude geschickt habe, hat das umgehend abgestellt.

0

Was möchtest Du wissen?