Macht Schokolade wirklich glücklich? Schlecht gelaunt ohne Schoko?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Sieh Dir mal Renate Künahst an. Die ernährt sich nach eigenen Angaben sehr gesund und verzichtet weitgehenst auf Süssigkeiten. Vielleicht liegt´s daran dass sie so schlecht gelaunt drein schaut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja schokolade macht glücklich da es substanzen enthält die dass gehirn beeinflussen

und ich denk mir wenn man 2 monate keine schokolode isst bzw. darauf verzichtet macht es erst recht glücklich weil man sowas dann erstmal richtig genießt und zu schätzen weiß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Menschen, die keine Schokolade essen, müssen nicht unglücklich sein ;) Aber es ist tatsächlich was Wahres dran: Schokolade kann in deinem Gehirn Botenstoffe freisetzen, die ein leichtes Glücksgefühl bewirken. Dass du aber glücklich durchs Leben läufst, weil du viel Schokolade isst, stimmt nicht ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schokolade setzt nur Glückshormone frei, wenn du es intern mit einer positiven Kindheit verbunden hast, dann klappt es ganz gut. Bei Personen, welche dies nicht so kennen, wirkt es sich kaum/viel weniger/seltener aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SwissWeasle
14.10.2011, 20:29

Quatsch. Endorphine sind in der Schokolade selbst enthalten und wirken sich sowieso auf den Körper aus. Die Wirkung des Endorphins hat mit den Erinnerungen der Kindheit käumlichst was zu tun. Es ist die Menge der Endorphin-Botenstoffe, die relevant für die Auswirkungen auf den Körper sind.

0

Schokolade macht glücklich, das ist wissenschaftlich bewiesen, weil darin Glückshormone enthalten sind. Allerdings kann man auch OHNE Schokolade glücklich sein, Schokolade macht ja nur "noch" glücklicher. Was aber besonders glücklich macht: Du kannst dir ja für 1 Woche 7 Portionen Süßigkeiten/Schokolade einteilen, dann hast du die Woche die Wahl. Entweder du verputzt alles gelich oder du teilst es dir auf. Oder du wartest mit allem auf das Wochenende. Wenn man Schoki nämlich in Maßen verzehrt macht sie noch glücklicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lach Nein wenn du 2 Monate keine Schoki ist wirst du nicht unglücklich aber das Schokolade glück macht ist wissenschafltich erwiesen. Wenn du Schokolade isst dann werden vermehrt Glückhormone (Endorphine) ausgeschüttet und das macht dich dann halt happy :D Kannst gerne mal googeln.^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, denn die Schokolade fördert die Ausschüttung des Glückshormons Endorphien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist glaube ich weniger die Schokolade ansich, eher die Belohnung, die man sich selbst erlaubt. Die Belohnung kann dann auch was anderes sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schokolade essen, löst die Ausschüttung von Endorphinen aus. Also, joa. Wenn du schlecht gelaunt bist, kann etwas Schokolade nicht schaden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja in Schokolade ist das Glückshormon Phenethylamin enthalten.............!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?