Macht Schokolade wirklich Glücklich?

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Ja das hat mit deinen Pheromonen was zu tun. Da gibt es 4 verschiedene Gruppen und die Gruppe der Modulator-Pheromone sollen vorhandene Stimmungen und Emotionen beeinflussen und so kann Schokolade die produktion von Modulator-Pheromonen beeinflussen die wiederrum Glückshormone anregen und deshalb kannst du glücksgefühle empfinden beim verzehr von Schokolade. Aber iss nicht so viel sonst wandelt dein Körper den Zucker in Fett um was du so schnell nicht wieder abbauen kannst. :D ich hoffe ich konnte dir helfen LG lana98 ;)

Ja die schokolade beinhaltet Stoffe welche bei uns die Produktion von "Glückshormonen" anregen. Ebenfalls enthält sie den Stoff Serotonin, bzw ein Stoff der in Serotonin umgewandelt wird. Er ist soetwas wie ein Anti-depressivum und macht uns "glücklich". Genauso wirkt Schokolade auch Blutdrucksenkend. Auf http://de.wikipedia.org/wiki/Schokolade findet man, denk ich mal auch einiges darüber, falls du genauere infos wünschst.

Kurzfristig ja, langfristig und in zu großen Mengen eher nicht. Wobei Glücksgefühl vielleicht auch etwas zu hoch gegriffen ist.

Probier es aus! Iss etwas Schokolade und denke darüber nach, ob das einfach nur süß und lecker ist oder ob es da noch mehr gibt. Wenn es nur süß und lecker ist, dann kann man doch eigentlich auch drauf verzichten. Also verzichte auf Schokolade!

Wenn du es nicht kannst, obwohl Schokolade ja eigentlich nur süß und lecker ist, denke darüber nach, woran das liegt.

Lipziger 06.07.2011, 14:00

Warum sollte man denn keine Schokolade essen? Bist wohl auch jmd, der der Meinung ist, dass Zucker sofort dick macht und schlecht für den körper ist? Dazu kann man nur sagen: FALSCH. in Maßen ist sowohl Zucker, als auch Schokolade (am besten mit hohem Kakaoanteil) sehr wohl gesund. Außerdem ist schokolade nicht nur "süß und lecker" sondern enthält tatsächlich stoffe welche ein "glücksgefühl" geben können, bzw es verstärken.

0

Wenn man davon Etwas ist wird man tatsächlich Glücklich die Glückshormone werden gereizt. Wenn man zu viel Süßigkeiten oder Schokolade ist wird einem Übel und man wird nicht mehr Glücklich :)

Ja, Schokolade macht glücklich, aber 1/2 -1 Stunde nach dem du sie gegessen hast, bist du noch unglücklicher als virher :(

Ja, Schokolade enthält Serotonin, genau wie Bananen. Komisch nur, daß man noch nie was von Bananensüchtigen gehört hat...

Oder verwechsele ich da jetzt was?

Außerdem enhalten fast alle Schokoladen und Kakaopulver Vanillearoma, das assoziieren auch viele mit Weihnachten - Geschenke - Familie - Glück...

Unser Unterbewußtsein ist schon erstaunlich.

ja das stimmt den die schokolade lässt glücks hormone bei uns aus glaube ich _aber ja

Bei mir nicht

aber mein Bauch wird dafon glücklich. ein tafel in der Woche ist gut.

sonst wächst man in die breite und wird nicht größer.

Ja, aber bei vielen macht sie eher ein schlechtes Gewissen.

ja schokolade macht glücklich das ist bewiesen,darum bin ich der fröhlichste mensch ;))

jop, wurde mal getestet :D

Anastasia95x 06.07.2011, 13:54

Vielen Dank für deine Antwort.

0

ja macht wirklich glücklich...aber nicht zu viel davon ;)

Probier es doch einfach selber mal aus

ja, schokolade macht glücklich.

Hab ich mich auch gefragt... ich hab welche gegessen, aber passiert ist nichts. Kommt wohl auf den Menschen an.

DankeeDoodle 06.07.2011, 13:55

die macht nur glücklich wärend des essens danach ist alles vorbei

0
Lipziger 06.07.2011, 14:05
@Smiley21481

Nunja ... wenn man sich hinsetzt und jetzt ein "Gefühl" spüren will ist das auch eher schwer. Wenn man einfach nur etwas fröhlich ist, sagt man sich doch nicht auch gleich .. "huch ... ich merks ... ich bin aber fröhlich jetzt" =). Besonders, wenn man mit solchen erwartungen ran geht, dass man doch gleich glücklich werden soll :D. Ebenso hilft es nicht unbedingt, wenn man Schokolade gar nicht so sehr mag.

0

mich macht sie nur dick :(

Wapiti64 06.07.2011, 13:57

Nicht nur Dich, lalelu, nicht nur Dich...

;(((

0

Was möchtest Du wissen?