Macht Schokolade Hunde blind?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Nein, Schokolade macht Hunde ggf. tot. Dann sehen sie allerdings auch nix mehr.

Hunde reagieren auf das Theobromin in der Schokolade mit starken Vergiftungserscheinungen bis zum Tod.

Nein, die werden davon nicht blind. Aber das Theobromin in der Schokolade wirkt bei Hunden giftig, Puls und Blutdruck steigen sehr stark an und die Hunde sterben dann an Herzstillstand oder auch Atemstillstand

Theoretisch könnte das passieren. Aber praktisch eher nicht. Von zuviel Zucvker kann Hund einen diabetes ausbilden und darüber polyneuropatien entwickel, wodurch er blind werden kann. Allerdings kommt das eher nicht vor, weil ihn das theobromin im Kakaoanteil der schokolade wesentlich schneller umbringt als der Zucker.

Theobromin wird schlecht abgebaut, daher aufpassen - mehrere kleine stüdckchen schoki ergeben auch die gefährlixche Menge.

hunde koennen sterben durch schokolade... google :theobrominvergiftung!

je kleiner der hund , je hoeher der kakaobestandteil -um so gefaehrlicher!

hunde sterben an herzstillstand. !

Yamayly 19.03.2015, 12:54

Danke für diesen sinnvollen Kommentar!

0

hm komisch ich kenn nen hund der hat sich öfter schon schokolade gemopst und dem gehts ziemlich gut

Kandahar 19.03.2015, 12:52

Dann solltest du mal besser auf deine Schokolade aufpasse, dass er eben keine mehr mopsen kann!

1
Yamayly 19.03.2015, 12:53

Glück gehabt - das hätte auch ins Auge gehen können..... Schoko ist für Hunde echt giftig!

0
ilinalta 19.03.2015, 12:54

Kommt auf die Menge und Art der Schokolade an. Je dunkler, desto gefährlicher für den Hund. Wenn du nen großen Hund hast, der kleine Stückchen von eher heller Schoki mopst, kann es gutgehen....aber irgendwann frisst er dann doch mal einen Happen zuviel....

0
Ehmehmehm2 19.03.2015, 12:58
@ilinalta

ritter sport vollmichschockolade mal dem herrchen schreib das hundi kein schoko mehr futtern soll, der wird dass warscheinlich au nicht gewusst ham

0

Was möchtest Du wissen?