Macht Sauerkraut dick? :s

12 Antworten

nein, nur das in deutschland weitverbreitete "zubehör", wie dicke, mehlpampsoßen, eisbein, haxe, schweinebauch usw. DAS macht dick. ansonsten ist sauerkraut sehr gesund und kann auch prima roh gegessen werden.

Sauerkraut macht ganz bestimmt nicht dick. Aber wofür machst Du eine Diät? Du bist doch dünn genur

Sauerkraut eignet sich zum abnehmen, und hat nahezu keine Kalorien!

Esse ich normal oder doch zu viel? Wie viel esst ihr am Tag? (Magersucht)

Hallo, Ich habe seit Anfang 2014 angefangen abzunehmen und bin dadurch leider in die Magersucht gerutscht (Weiblich,15 Jahre, 158 cm, 42 kg <- falls das relevant ist). Ich versuche schon seit einiger Zeit ein bisschen zuzunehmen, aber klappen tut es irgendwie nicht. Ich habe total das Gefühl für "normales" Essen verloren und glaube dass ich schon ziemlich viel und auch nicht durchgehend gesund esse und kann es nicht nachvollziehen warum es nicht funktioniert. Heute habe ich z.B gegessen: 65 g Früchte-Müsli mit Weintrauben und Soya Milch, 1 Mandarine, 1 Apfel, 1 Vollkornbrot mit 2 Scheiben Putenbrust, zum Mittagessen gab es Kartoffeln mit Sauerkraut und Putenfleisch, 1 großer Kinderschokoriegel, 3 Nimm2 Soft Bonbons und zum Abendessen werde ich noch 2 Eier essen. Ist das zu viel? Ich esse ungefähr immer so, dass ich auf etwa 1450 Kalorien komme. Außerdem hatte ich letzte Woche 2 Fressanfälle, wo ich bis zu 2000 kalorien gegessen habe, aber auf der Waage passierte nichts

Es würde mich auch interessieren, was ihr am Tag so esst, oder vielleicht ist hier auch jemand, der gerade am "recovern" ist.

Danke im Voraus. :)

...zur Frage

Machen Tomaten dick?!?!

Hey (:

Ich darf keine Äpfel mehr essen vom Arzt her und da ich Äpfel so gerne mag, suche ich mir einen Ersatz dafür, was aber nicht dick macht.

Ich habe da so an Tomaten gedacht. Das ist ja Gemüse und ich denke es hat etwas weniger Kalorien und Fruchtzucker (Fruchtzucker eig. gar nicht) als Aäfel.

Normalerweise habe ich viele Äpfel am Tag verdrückt, aber sind Tomaten ein guter Ersatz für Äpfel? Und machen Tomaten dick??

Danke im voraus (: LG

...zur Frage

Nehme einfach nicht zu? Was soll ich machen?

Ich betreibe Krafttraining und versuche deshalb selbstverständlich auch immer auf meine Ernährung zu achten und ich habe die Kalorien auch ziemlich hochgeschraubt ... früher hab ich immer einfach 3 Mahlzeiten am
Tag gegessen, heute sind es, da ich
Mehr essen muss, 4 Mahlzeiten + sogut wie täglich paar gesunde, oft kalorienreiche Snacks. Als ich mit dem Training begonnen habe, lief alles gut. Anfangs baut man ja auch leichter und schneller Muskeln auf. Aber jetzt, nachdem ich wochenlang ziemlich viel gegessen habe, habe ich weder Muskelmasse, noch fett zugenommen (glaub sogar in den letzten paar Wochen 1-2 Kilo abgenommen...). Was ist da los? Ich esse richtig viel und viel mehr kann ich einfach nicht... Snacks wie Reiswaffeln mit Erdnussbutter zum Beispiel
Sollten durch die Erdnussbutter (ich trage sie dick auf) auch nicht gerade wenige Kalorien haben und sowas gehört beispielsweise zu meinem täglichen Snacks. Bin ca. 173 groß und wiege 61 Kilo. Wie macht ihr dass beim zunehmen ? Könnt ihr mir Tipps geben? Weiß echt nichtmehr was ich noch tun soll ._.

...zur Frage

Wiege mehr ist das nur mageninhalt?

Hallo, ich wog vor paar Tagen so um die 47-48kg.. habe in letzter Zeit mehr gegessen " nieee mehr über 1200 Kalorien! " und wiege jetzt so um die 49-50kg. Kann es sein das das fett ist?

...zur Frage

Macht es dick wenn man ab 22 uhr äpfel und orangen () isst? UND!

UND! macht es dick bananen zu essen kann jmd das antworten ?!auf beide fragen bitte

...zur Frage

Gewicht schummeln oder die Wahrheit sagen?

Hey, ich bins schon wieder ;) ich hab ein Problem. Ich mach seit 4 Wochen eine ambulante Therapie wegen meiner Magersucht. Hab auch schon zugenommen (3kg in der ersten Woche seitdem nichtmehr zugenommen). Seit Montag wird das Essen aber wieder mehr zum Problem, hab aber mein Gewicht versucht zu halten (BMI 17,7). Beim wiegen am Donnerstag hatte ich 61kg glatt (mit Klamotten), d.h. ich hab 300g abgenommen. Hab dann am Freitag mit meiner therapeutin abgemacht, dass ich übers Wochenende so viel esse, dass ich die 300g am Dienstag wieder drauf hab. Ich fühl mich aber dem ganzen nicht gewachsen und hab nicht so viel gegessen bis jetzt dass es reicht um bis Dienstag zuzunehmen. Das blöde: Ich will keinen Stress mit meiner therapeutin deswegen hab ich im Essprotokoll mehr aufgeschrieben als ich tatsächlich gegessen hab. Heute morgen hab ich mich gewogen und hab von Donnerstag auf heute 1kg abgenommen. Wenn das rauskommt dass ich beim Protokoll gelogen hab/bzw. es immernoch mache dann krieg ich ziemlich großen Ärger. Bzw. dann gehts ab in die Klinik. Ich weiß ja dass es eigentlich total falsch ist, aber meint ihr ich soll am Dienstag beim wiegen schummeln? Also ich habs mal so ca ausgerechnet und ich müsste ca 2kg schummeln. Wasser trinken oder irgendwas in die Taschen tun oder so. Ich weiß ne ziemlich blöde Frage aber das macht mich grade total verrückt... Danke schonmal, und schönen Sonntag noch :) LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?