Macht rauchen echt dünn?

12 Antworten

Nein das stimmt nicht. Schau dich doch mal um. Du entdeckst bestimmt auch viele übergewichtige Raucher. Was bedingt stimmt, ist das Leute die mit dem Rauchen aufhören MANCHMAL zunehmen. Das liegt dann aber daran dass sie sich statt einer Zigarette eine Ersatzbefriedigung suchen. Und da dann viele was im Mund brauchen greifen sie zu Essen. Und das macht dick. Und du hast völlig recht. Mit dem Geld, das man nicht fürs rauchen ausgibt kann man sich viele tolle Sachen kaufen.

geh auf die Strasse und schau dir an, wer raucht. es gibt dünne und dicke Raucher. Durch das rauchen nimmt man nicht ab, aber wenn man das Rauchen aufhört, nimmt man zu.........verstehste.... ;-)))))))

Es regt den Stoffwechsel an folglich verbrennst du ein wenig mehr Kalorien und es zügelt den Appetit. Wenn du allerdings sowieso schon zu viel isst wird das auch nix ändern.... .

Was möchtest Du wissen?