macht rauchen dick oder dünn

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

lol das is mal ne frage..keines von beiden...nur viele leute die nach dem rauchen dick werden geben gern dass die schuld..es ist weil man nach dem rauchen nicht weis was man sonst tuhen soll da man normaler weise einfach ne tigarrete anstecken konnte..also ab zum kühlschrank

Leute, die das Rauchen aufhören, werden erstmal dicker, was am Stoffwechsel liegt. Denn auch diejenigen, die statt zu Rauchen NICHT mrh essen, "legen zu". Ansonsten ist Rauchen natürlich die idiotischste Methode, um abzunehmen. Man nimmt ja höchstens ab, wenn man, statt zu essen, raucht. Es gibt gesündere Wege, abzunehmen.

rauchen macht wirklich schlanker, aber nicht die kippe allein sonder die tatsache das man statt an den kühlschrank geht, sich lieber eine raucht. Auf garkeinen Fall anfangen zu rauchen ! Wenn du abnehmen möchtest treib lieber sport und/oder stelle deine ernährung um ! liebe grüße

im prinzip macht dich so aber auch ein defekter kühlschrank schlanker... gleiche logik ^^ oder ein amputiertes bein, dann überlegst du dir vielleicht 2mal aufzustehen und was zu futtern zu holen...

diese verknüpfung kannste so nicht gelten lassen ^^ grüße

1

Was möchtest Du wissen?