Macht Pornografie Lust auf realen Sex?

5 Antworten

Hallo!

Männer und Frauen reagieren zum Teil genetisch zum Teil gesellschaftlich bedingt vollkommen unterschiedlich auf Pornografie.

Männer werden sehr leicht visuell stimuliert und oft reicht es in jenem Fall, wenn ein Mann einen Pornofilm konsumiert tatsächlich aus, um orgastisch zu sein. Die visuelle Stimulation gepaart vielleicht noch mit einigen Fantasien und entsprechender Selbstbefriedigung führt teilweise sogar zu sehr zügigen Höhepunkten.

Bei Frauen ist der Gefühls-Aspekt sehr viel weiter ausgeprägt und sie finden im Allgemeinen etwa Fanfictions oder Geschichten über Sex anregender, bei welchen sie ihrer Fantasie freien Lauf lassen können und sich die Charaktäre so vorstellen, wie es ihren Vorlieben und Neigungen entspricht. Verbunden mit der richtigen Technik und der notwendigen Zärtlichkeit oder Härte erregt sie das sehr.

Es kommt jedoch durchaus vor, dass es einige gewisse Überkreuzung oder Abwandlung dieser Phänomene gibt, das also Frauen durch Pornografie stimuliert werden und Männer durch das Lesen entsprechender Texte. Es ist also nicht unnormal oder problematisch, sondern durch die natürliche Variation bedingt.

Zur Lust auf realen Sex: Pornografie kann anregend sein, insofern man sie als die Darstellung eines, zweier oder mehrerer Menschen bei sexueller Handlung begreift und sich dadurch stimulieren lässt. Oft wird die Pornografie aber als stumpfsinniges Lustinstrument, als Karrikatur der menschlichen Sexualität angesehen. In diesem Fall stimuliert sie natürlich weitaus weniger.

Insofern ein Verlust der Lust auf Sex auftritt, kann dies verschiedene Gründe haben, z.B.

  • Die sexuelle Befriedigung wurde bereits durch die visuelle Stimulation erreicht
  • Die sexuelle Befriedigung wurde durch die Selbstbefriedigung erreicht
  • Die Erregbarkeit könnte durch zu häufigen und evtl. stereotypisierten Konsum eingeschränkt sein (was wissenschaftlich aktuell noch sehr umstritten ist, jedoch wäre es sehr gut möglich, dass zumindest eine vorrübergehende Abgestumpftheit auftritt, da der Körper seine "Sexualität" ja durch die Pornografie erhält)

Grundsätzlich sind Pornografie und Selbstbefriedigung eher eine Ergänzung zu gesundem Sexleben (wobei ich mir bei ersterer über die Gesundheit noch nicht ganz einig bin) und sollten nicht als Ersatz für sexuelle Zweisamkeiten jeder Art dienen. Es kann mal ganz schön und entspannendend sein, für sich selbst zu sein, ist auf die Dauer evtl. aber belastend für eine Beziehung.

Gruß

Die Zwiege

Also ich habe das Problem zwar nicht aber, höre ich ziemlich oft z.b. Freundeskreis etc. Pp. Das sie eine Unlust auf Sex verspüren. Das kommt davon wenn man Pornofilme einfach zu oft guckt. Man guckt ja meistens Pornos mit solchen Stellungen die man Zuhause meist nicht macht oder die Frau es nicht machen möchte.ein Freund hat sich täglich sowas angeguckt und am Ende hat SIE sich von im getrennt weil er durch die Pornofilme keinen wirklichen Ständer bekommen hat. Der Reiz war einfach weg mit der eigenen Freundin zu Vögeln. Mfg

Bei mir ist es andersherum. Wenn ich sex habe, bekomme ich lust, selbst einen film zu drehen ;)

Ist es normal das ich in meinem Alter Lust auf Sex habe?

Also ich bin 13 Jahre alt und schon mitten in der Pubertät... ich habe auch schon mal pornos geschaut ... aber mich nicht befriedigt einfach so ich wollte es einfach sehen... langsam wenn ich an Sex denke werde ich feucht und würde mit jeden Typ (in meinem Alter den ich auch hübsch finde) ins Bett steigen... ist es normal ? Und was soll ich tun?

...zur Frage

Sind PornoGedanken beim Masturbieren genauso schädlich wie Pornos anschauen?

Es spricht sich ja überall rum , das Pornos auf Dauer die Sexualität zerstören und das Erregungslevel senken für echten Sex durch die Praktiken die dort ausgeführt werden. Aber was ist nun wenn ich einfach nur an die Dinge denke die bei den Pornos passieren ,und mich so befriedige,ist das dann genauso schädlich wie ein Porno weil im Kopf läuft ja dasselbe ab so wie im Pornofilm oder ist das was ganz anderes

...zur Frage

Sex Masturbieren?

Ich bin 13 und masturbiere seit ich 12 bin und komme auch jedes mal. Ich mach das fast täglich und wollte wissen ob das normal ist. PS : Ich gucke keine pornos

...zur Frage

Führt Pornografie zur Unempfindlichkeit auf erotische Reize auf lange Sicht?

Früher wo es keine Pornos gab, mussten Männer nur ans Sex denken um erregt zu werden.

...zur Frage

Hi, ich bin M/14 und bin seit einiger Zeit Sex süchtig und gucke jeden Tag Pornos. Könnt ihr mir Tipps geben was man dagegen machen kann?

...zur Frage

Was ist los mit mir sexualität?

Hi. Ich habe mal ne frage zum Thema Pornos, da ich echt keine ahnung habe was mit mir los ist gerade, ich gucke seit 5 jahren jeden tag einmal pornos und habe durch meine sucht langsam die lust an Hetero filmen verloren und gucke schon länger Transsexuelle filme und einmal schon Homosexuelle filme, habe das früher nie gemacht. Bin ich süchtig?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?