Macht meine Fernbeziehung keinen Sinn?

7 Antworten

Wenn du noch Gefuehle fuer sie hast, dann lasse die Fernbeziehung noch weiterlaufen. Sie braucht sicher auch mehr Zeit die Deutsche Sprache zu erlernen, als nur ein Jahr. Dazu gehoert es, das ihr deutsch miteinadner sprecht und kommuniziert im Internet oder ueber Skype und nicht mehr in englischer Sprache.

Ja es fordert einen gewissen Aufwand eine Fernbeziehung am Laufen zu halten, zumal man ja keinen persoenlichen Kontakt mehr hat oder ueberhaupt hatte. Du hast sie ja nun schon einmal persoenlich kennengelernt und kannst am besten einschaetzen, ob es nocht etwas bringt oder nicht.

Aber auch deine Freundin muss kommunikativer werden, denn sonst bringt das ueberhaupt nichts. Erst durch die Kommunikation kann man feststellen, wie es mit der Beziehung wirklich steht. Man muss sich ueber alles unterhalten koennen, auch wenn man meint das waere nicht so wichtig. Dann ergibt sich automatisch die Gelegenheit sich auszutauschen und man hat dann auch eine Menge Gespraechsthemen ueber die man sprechen kann.

Ich bin erst 15 aber Fernbeziehungen sind irgendwie nie die tollste Lösung. Wenn du sie wirklich liebst dann muss es sich richtig und gut anfühlen diese beziehung zu führen und zwar mit motivation. Sonst, wenn macnhe eigenschaften sowieso nicht deinen Wünschen entsprechen und sie dann zu dir zieht, war es am Ende vielleicht umsonst und sie hat dafür viel hinter sich gelassen. Ob es funktioniert oder nicht musst du allein wissen. Aber viel Glück euch noch :)

Hey, ich bin 16 also noch kaum Lebens Erfahrungen aber ich meine Fehrnbeziehungen gehen meistens immer schief! Es wir iergendwann sicherlich einen Punkt geben so du die sagst das das nicht so weiter geht! Mach Schluss, das wäre mein Tipp. Liebe Grüße Jeremy

Wie gewinne ich meinen Ex zurück trotz Fernbeziehung?

Ich habe ein Problem! Mein Ex und ich, wir kennen uns jetzt schon seit c.a 3 Jahren. Wir haben uns im Urlaub kennengelernt, dort sagte er mir auch das er mich liebt. Ich hatte aber zu dieser Zeit einen Freund und wollte keine neue Beziehung haben. Dann haben meine Eltern und ich, ihn und seine Eltern besucht. Dort kamen dann auch Gefühle hoch. Aus wir wieder fuhren, tauschten wir noch Handynummern aus. Er schrieb mir das er mich immer noch liebt so kamen wir dann auch zusammen. Diese Beziehung hielt nicht lange und so waren wir wieder getrennt. Ich hab das mit der Fernbeziehung einfach nicht ausgehalten und habe mit ihm Schluss gemacht. :(

Heute schreiben wir immer noch miteinander und sind gute Freund geblieben. Er schreibt mir auch mit Kuss-Smilies:*. Ich weiß nicht ob er mich auch noch so liebt wie ich ihn. Und wenn, kann das mit der Fernbeziehung dann klappen? Immer wenn ich an ihn denke bin ich auch manchmal total traurig, dass ich Schluss gemacht habe.

Danke im voraus:)

...zur Frage

Einer behauptet dass ich kein deutsch kann zu dem text stimmts?

Der text:

Seit dem wir zam sind ist dein erstes Geburtstag ohne mich. Man sagt dass in der Beziehung die Entfernung sehr problematisch ist. Hauptsache ist es die Entscheidung von diejenigen die keine Ahnung von der Liebe haben. Du weißt dass du unter meiner Kontrolle bist. Obwohl unsere Körper nie zusammen gekommen sind, sind unsere Seele jede Sekunde trotztem nie in Trennung gekommen. Wir wissen dass unsere Entfernung uns zu Schmerzhaften Situationen führen wird. Alles gute mein Engel. İch liebe dich.

...zur Frage

Wie kann man sich in einer Fernbeziehung unterhalten?

Hallo, ich und meine Freundin führen schon seit fast 1 1/2 Jahre eine Fernbeziehung. Nun möchten wir aber das mehr Abwechslung in unsere Beziehung kommt aber wir wissen nicht was wir da noch machen können. Hat vielleicht jemand das gleiche Problem und auch eine Lösung und kann uns mal da helfen? Ich freu mich auch eure Antworten!

...zur Frage

Kann Man(n) sich so benehmen, ohne Gefühle zu hegen?

Hallo,

ich (weiblich,20) hatte vor einem Jahr schon einmal etwas mit T (männlich, 23) am laufen. Eine kurze Beziehung die aufgrund seines Wegziehens in die Brüche ging weil wir beide keine Fernbeziehung wollten.

Er ist nun wieder zurückgekommen und wir haben wieder Kontakt. Seitdem wir uns wieder hin- und wieder treffen, ist es fast 1zu1 wie damals. Wir schlafen miteinander, kuscheln wahnsinnig viel, er streichelt mir durch das Haar und er lädt mich zum Essen ein oder geht Hände haltend mit mir durch die Straßen. Selbst wenn ich unterwegs bin will er wissen mit wem und ob ich denn derzeit ein paar "Verehrer" hätte die ich treffe - was ein wenig eifersüchtig rüberkommt.

Ich bin sehr verwirrt weil er meinte keine Beziehung führen zu wollen, da er vermutlich bald wieder weg muss.

Es fühlt sich sehr danach an dass er mich mehr mag, aber eine Freundin war der Meinung er würde mich nur ausnutzen da sie selbst einmal sehr verletzt wurde aufgrund einer ähnlichen Situation.

Eine andere Freundin denkt hingegen so wie ich.

Jetzt wollte ich nach persönlichen Erfahrungen bitten, oder eine Einschätzung der Situation. Ich persönlich würde mit keinem Menschen innig kuscheln wollen, oder wollen dass man beieinander übernachtet ohne Gefühle für den anderen zu hegen.

Deshalb meine Frage: "Kann Man(n) sich so benehmen ohne Gefühle zu hegen?"

Lieben Dank :)

...zur Frage

Fernbeziehung ja oder nein, was würdet ihr tun?

Hallo, Ich habe vor einem halben Jahr jemanden im Urlaub kennengelernt. Wir verstehen uns richtig gut, schreiben seitdem eigentlich ununterbrochen, haben uns gegenseitig auch schon besucht (er wohnt in Deutschland ich in Österreich) und bald fahren wir auch gemeinsam auf Urlaub. Nun habe ich das Problem, dass wir noch nicht darüber gesprochen haben was wir eigentlich sind. Ich bin mir immernoch sehr unschlüssig ob ich eine Fernbeziehung führen möchte (Vertrauen, nur selten sehen,...), aber könnte mir mit ihm eine Beziehung eigentlich sehr gut vorstellen. Hat wer Erfahrung mit Fernbeziehungen und könnte mir helfen ob wir es mal versuchen sollen?

...zur Frage

Wie und auf welche Weise kann ich Frauen ansprechen?

Ich hätte die Überwindungskraft und den Mut, sie anzusprechen, wenn ich wüsste, dass ich nicht blöd ankommen kann und wenn ich wüsste, was ich sagen kann, und wie. Aber Erfahrungen habe ich noch keine wirklich guten und es hat sich in mir regelrecht eine Angst aufgebaut, ich weiß nicht genau wovor, schon beim Gedanken daran. Eine Furcht, die immer wieder dazu führt, dass nichts geschieht wenn ich eine Frau sehe, die mir gefällt. Was soll und kann ich sagen? Wie kann ich dafür sorgen, dass mir nicht die Sätze ausgehen und es zum peinlichen Schweigen kommt? Wie schaffe ich es, dass mir die Leute drumherum (öffentlich) egal sind? Wie mache ich es, wenn sie nicht alleine ist? Auf Welche Weise spreche ich Frauen an? Ich glaube, dass ich keine oder wenig Probleme mit der Überwindung hätte, wenn ich nur wüsste, was ich sagen soll. Wenn ich also die Sicherheit hätte, mich nicht zu blamieren. Wie spreche ich erfolgreich Frauen an, unabhängig von deren Antwort, einen guten Eindruck machend?

Und... was tue ich, wenn man sich gut zu verstehen scheint?

Ich bin 20. Wenn ihr mochtet, könnt ihr noch euer Alter und Geschlecht dazu angeben. Vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?