Macht maskara die wimpern kaputt?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn ich die Tusche runter mache nehme ich ein Wattepad mit nem speziellen Wimperntuschen Entferner.
Diesen tu ich auf das Wattepad und fahre vorsichtig von oben nach unten über die Wimpern. Dann von vorne zur Seite.
Aber ganz vorsichtig und nicht rubbeln wie blöd. Du reist ja auch nicht wild an Deinen Haaren wenn die kämmen tust. Die brechen dann auch ab und reißt man aus.
Das Dir mal ne eine oder andere Wimper ausgeht ist aber ganz normal.
Die wachsen auch wieder nach ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Filonacc!

Es gibt eine tolle Auftragemöglichkeit für Mascaras:

- Zuerst solltest du eine spezielle Mascara-Base auf deine Wimpern auftragen!

Wichtig: Lass diese kurz einziehen (trocknen)!!

- Danach trägst du die eigentliche Mascara (darüber) auf!

Fertig!

Ergebnis: Jetzt hält die Mascara sehr lange, und deine Wimpern sind gepflegt!

Ich hoffe, ich konnte dir etwas weiterhelfen!

Weitere Tipps für Wimperntusche und tolle Infos zum Abschminken der Tusche findest du in unten genannten Adressen!!

LG Andrea

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

leider ist das so :/ Abschminktücher sind generell schädlicher als eine Reinigungsmilch. Jedoch braucht man mit der Milch länger zum abschminke. Bei mir sind am nächsten Tag noch minimale Reste von der Tusche zu sehen, obwohl ich mich sehr gründlich abschminke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde sagendes ist normal.
Aber rubbelst du stark beim abschminken? Könnte vielleicht wegen sowas kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Folgende Adressen:

1.) maedchen.de/artikel/wimperntusche-mascara-tipps-fuer-tolle-wimpern-342767.html

2.) helpster.de/wimperntusche-entfernen-so-schminken-sie-mascara-richtig-ab_14132

3.) mascara.de/wie-es-funktioniert/mascara-richtig-abschminken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das ist normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?