Macht mangelnde sonniges Wetter die Menschen krank und depressiv?

10 Antworten

Es kann aufgrund der fehlenden Sonneneinstrahlung natürlich zu einem Mangel an Vitamin D führen, aber allein deswegen wird man nicht depressiv.

Begünstigen kann es das aber definitiv (siehe auch saisonale Depression).

Die meisten selbstmorde werden begangen wenn dieses trostlose wetter um ist u die sonne raus kommt,damit kommen depressive nicht klar.

das jetzige wetter ist perfekt für jeden depressiven^^  sie mögen es ja eher dunkel.

Hmm ich denke dies kommt auf die Region drauf an, wenn ein Südländer z.B. nach Holland zieht und ein schlechtes Jahr erwischt schon. Wenn hingegen einer aus Norwegen nach Holland zieht ist dieser auch in einem schlechten Jahr mit dem Wetter zufrieden.

Meiner Meinung nach, hat das was mit dem Herkunftsland zu tun.

Was möchtest Du wissen?