Macht man sich strafbar, wenn man die Fahrgemeinschaft nicht bezahlt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Mitglieder einer Fahrgemeinschaft bilden rechtlich eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts.  GbR

Auch mündlich getroffenen Vereinbarungen sind rechtlich gültig. Du musst diesen "Vertrag" dann schon kündigen.

Strafrechtlich passiert da natürlich nichts. Aber du kannst auf die ausstehenden Fahrtkosten verklagt werden, wenn du einfach einseitig aus diesem Vertrag aussteigst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibt es sicherlich keine vollstreckbare Rechtsgrundlage im vorliegenden Sachverhalt. Ich glaube nicht, dass deine Klassenkameraden versuchen den Betrag zu vollstrecken. Allerdings ist das auch eine Belastung für die Beziehungen zueinander.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?