macht man nach "..." mit einem Großbuchstaben weiter?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

"..." Benutzt man, wenn der Text weiter gegangen wäre, aber du es raus gelassen hast. Wenn der Text weiterging und am Schluss vom raus gelassenen Text ein Punkt ist, dann schreibst du groß weiter, ansonsten nicht. Aber wichtig ist das nicht wirklich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von krizzyyy
31.03.2016, 19:17

och glaube dass die "anführungszeichen" selbst gemeint waren

0

Du meinst, wenn du das Satzende offen lässt. Kommt drauf an ob du weitererzählst, oder Satz für dich beendet ist.

Beispiel:

Heute morgen war ich noch sehr müde, aber dann habe ich folgendes gemacht..., na du weißt schon.

Da würde ich noch ein Komma setzen und klein weiter schreiben.

Oder:

Heute morgen war ich noch sehr müde, aber dann habe ich folgendes gemacht...
Aber das erzähle ich nicht, sondern behalte es für mich.

Da würde ich groß schreiben, weil ein ganzer Satz folgt.

Jetzt bin ich gespannt ob es jemand besser weiß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Noidea333
31.03.2016, 19:19

Ja, so könnte man das auch vertreten.

0
Kommentar von JohnnyAppleseed
31.03.2016, 19:20

Sollte ich etwa von der Schule noch etwas behalten haben?

0

Nein, wenn du ein Wort in "Anführungszeichen" setzt, schreibt man ganz normal weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EmmaTheLover
31.03.2016, 19:13

ich meinte nicht die Anführungszeichen sonder das "..." (punkt, punkt, punkt)

0

Was möchtest Du wissen?