Macht man immer ein css Dokument für jede html Seite?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dafür reicht es, wenn du in der HTML-Seite dem aktuellen Navigationselement ein anderes class-Attribut zuweist als den anderen.

Dieser speziellen Klasse weist du im css einen anderen Stil zu.

Stimmt. Aber so weit habe ich nicht gedacht. 

0

Nein, normalerweise erstellt man eine übergreifende CSS-Datei, die man in sämtlichen HTML-Seiten referenziert. Man muss ja nicht alle Klassen, die in einer CSS-Datei deklariert sind, auch tatsächlich nutzen. So kann man manche Stile einfach "brach liegen lassen", wenn man sie auf manchen Seiten für besteimmte Elemente nicht braucht. Das ist auch kein "schlechter Stil".

Im Gegenteil! Es wäre eher "schlechter Stil", die gemeinsamen CSS-Klassen in mehreren CSS-Dateien vorliegen zu haben, weil das Redundanz schafft und man bei einer Änderung einer Klasse sämtliche CSS-Dateien anpassen müsste und das ganze leicht inkonsistent werden kann.

Nein, natürlich nicht. Am besten ist es wenn du eine CSS Datei hast die eben style.css oder wie in deinem Fall genau richtig main.css Datei heist.

Dort kannst du alles einfügen, was sich deine Webseite je nach Bedarf raus pickt.

Was möchtest Du wissen?