Macht Männern eine Trennung gar nichts aus?

9 Antworten

Hallo mysteriouslady, klar macht Männern eine Trennung etwas aus. Auch wenn sie in erster Linie nicht so tun als ob. Sie können ja ihre Gefühle nicht offenbaren. "Ein Indianer weint niemals..." Aber im späteren Nachhinein denken viele erst mal nach. So kann es schon sein, dass sie sich als erstes nach einer Ablenkung umschauen. Hauptsache nicht all zu oft an die Ex denken oder das, was zur Trennung geführt hatte.In jedem Falle baut man zu seinem Gegenüber eine Bindung auf - egal wie lang sie war, wir nehmen immer etwas mit. UND - was Du wissen solltest: Höre auf, Dir Vorwürfe zu machen! Zu einer Trennung gehören immer zwei. Jeder macht Fehler. Er wohl nicht??? Nun - Du solltest Eurer neuen Wiedervereinigung eine Chance geben ganz ohne große Erwartungen und vor allem die Vergangenheit ruhen lassen. Nur so habt ihr eine Chance. - Natürlich sofern Du das willst. Finde also am besten raus, was Du überhaupt willst! Prüfe Dein Herz! Schau, ob er sich immernoch nach was anderem umsieht, ob Du ihm vertrauen kannst! Und REDET! Das ist sooo wichtig in einer stabilen Beziehung.

ich denke, man kann das nicht so verallgemeinern. vermutlich gibt es wirklich leute, die das recht locker nehmen, aber das ist die minderheit. wenn es so wirkt ist meist wohl eher, weil man den schmerz verdrängt oder nach außen hin stark wirken will.

abgesehen davon geht jeder mit einer trennung anders um. manche heulen sich die augen aus, manche versuchen, sich abzulenken und/oder sich über den oder die ex hinwegzutrösten. du weißt ja auch nicht, wie es ihm im stillen kämmerchen gegangen ist. vielleicht hat er sich da ebenfalls die augen ausgeheult.

von dem her würde ich nicht davon ausgehen, dass ihr eine schlechte basis habt. wenn es dich aber so sehr belastet, dass was zwischen euch steht, solltest du ihn vielleicht doch mal drauf ansprechen. es muss ja nicht vorwurfsvoll klingen -- du kannst ihm ja einfach mitteilen, was dich beschäftigt. letztes mal ging eure beziehung ja schon in die brüche, weil über gewisse punkte nicht gesprochen wurde.

Ja, wie stehst Du denn heute zu ihm ? Ich denke, daß er Dir nicht gut tut. Ich glaube auch, das er wieder die Beziehung aus irgendeinem Grund beenden wird, weil er einfach nur oberflächig ist. Willst Du Dir das wieder antun? Sag ihm ganz einfach, daß Du noch ein wenig Zeit brauchst. Dann wirst Du schon sehen wie er sich verhält. Und dann hast Du ja Gewissheit.

Ob er Dich liebt, bzw. geliebt hat, kann nur er wissen. Männer haken Beziehungen aber generell relativ schnell ab, denke ich.

Mich beispielsweise interessiert meine Ex nach der Trennung nicht mehr, weil ich mich mit der Vergangenheit nicht belaste...!

Er hat soviel unternommen damit er nicht über seinen Schmerz reden muss. Ablenkung nennt man das. da sind Männer ganz gut drin :)

Was möchtest Du wissen?