Macht Koffein müde/schlapp?

4 Antworten

Trinkst du deinen Kaffee immer mit Milch? Ich tu das nämlich auch und merke oft, wie ich müde werde weil ich mich so "voll" fühle, das verfliegt dann aber nach circa zehn Minuten wieder und dann werde ich auch erst wach. Das Koffein muss ja auch erstmal in den Kreislauf kommen und die Rezeptoren, die für die Wahrnehmung der Müdigkeit verantwortlich sind blocken. Müde macht Kaffee selbst nicht. Vielleicht hast du auch eine Unverträglichkeit gegen Kaffee oder Milch.

Kaffee oder energy haben bei den Effekt das du dich nur für einen Zeitraum der nicht lange ist wacher fühlst. Da nach verstärkt der Kaffee eher die Müdigkeit

Du hast nur erkannt dass Kaffee in Wirklichkeit müde macht.

http://www.helpster.de/muedigkeit-nach-kaffee-so-erklaert-sich-das-phaenomen_121517

Koffein blockiert Rezeptoren im Nervensystem, die für das Wahrnehmen der Müdigkeit verantwortlich sind. Das mit dem Adrenalin ist mir neu, ich will jetzt nicht behaupten, dass es nicht stimmt aber zumindest ignoriert das Video einen wichtigen Teil der Wirkung von Koffein.

0

Was möchtest Du wissen?