Macht Koffein geistig oder körperlich abhängig?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

also erstmal ist koffein ein alkaloid, das sind bestimmte pflanzenstoffe. die meisten natürlichen drogen sind ebenfalls alkaloide. außerdem kommt es bei dauerhaftem kaffekonsum zu einer dosissteigerung um die gleiche wirkung zu erzielen, ein typisches phänomen einer sucht. die entzugssymptome sind jedoch eher mild (leichte müdigkeit, etwas niedriger blutdruck, bei empfindlichen leuten kopfschmerzen) und vergehen nach wenigen tagen. außerdem stürzt kaffekonsum den konsumenten nicht ins soziale abseits, da man unter dem einfluss von kaffee mindestens genauso leistungsfähig ist wie ohne. weiterhin haben neueste studien gezeigt, dass kaffekonsum sogar die häufigkei bestimmter krankheiten senken kann (z.b. dickdarmkrebs). und die aussage, dass kaffe für zu hohen blutdruck verantwortlich ist, ist längst nicht mehr haltbar. in diesem sinne: schöne kaffeepause!

Das klingt doch mal fundiert! DH

0

nicht schlecht.danke dh

0

das ist wirklich so, da das koffein rezeptoren in gehirn blockiert, d h das gehirt bildet immer mehr davon, und dann bracuht der mensch wieder mehr kaffee um alle zu stimulieren.

danke.dh

0

Trinke immer morgens 2 Becher Kaffee, aber komischer weise, ich habe mal zwei Jahre Koffeinfreien Kaffee getrunken. Habe keinen Unterschied bemerkt! Doch ein bisschen Placebo-Effekt?

Koffein puscht auf. Ich persönlich kenne keinen, der Koffeinsüchtig ist. Allerdings gibt es manche Menschen, die ohne eine Tasse Kaffee Kopfschmerzen bekommen (vielleicht ist es Sucht?)

Wenn jemand regelmässig Kaffee trinkt, wirkt der sowieso nicht mehr aufputschend.

mir wird da eher schlecht von,wenn ich mehr als 2 tassen trinke.

0

Koffein putscht auf . Fast wie eine Droge

Ich liebe Kaffee, trinke ca 8 Tassen am Tag und er wirkt nicht aufputschend. (kein entcoffeinierter). Manchmal bedaure ich das, aber abends ist das prima, keine Schlafprobleme

ich morgens ohne Kaffee ist so wie eine Taschenlampe ohne Batterie

Was möchtest Du wissen?