Macht Kaffee wirklich wach? Bitte um Antwort!

8 Antworten

Ja tut er . Ich kann aber nur dazu raten , es bewusst einzusetzen . Eine große Tasse am morgen lässt dich nachmittags müde werden . Am besten du portionierst das Koffein auf mehrere kleine Portionen und nimst es mit etwas Fett ein ( Milch oder sonstwas ) , damit es länger wirkt . Ansonsten kannst du auch Guarana , Taurin und B-Vitamine hinzufügen , um den Effekt noch zu verstärken .

Ja sicher, Koffein wirkt aufputschend. Der Nachteil: Man kann abhängig davon werden, d.h. es kann (bei übermäßigem bzw. regelmäßigen konsum) dazu kommen, dass du morgens ohne Kaffee überhaupt nicht mehr richtig in die Gänge kommst.

LG leidenschaftliche Kaffeetrinkerin und morgens-sonst-nicht-in-die-gänge-kommerin :(

Anderer wachmacher als Kaffee (tips um morgens wacher zu sein)?

Bin morgens oft müde und komme ohne nem Kaffee nicht aus dem bett..oft macht er mich dann aber echt hibbelig und nervös deswegen kennt ihr tipps wie man morgends wacher wird? Und mehr Energie für den Tag hat? (Außer genug zu schlafen)

Und vllt auch wie die stimmung morgends besser wird das man mehr lust auf die dinge hat? (hab bald schule deswegen :p)

...zur Frage

Apfel macht genauso wach wie Kaffee?

Ich habe irgend wann mal gehört das ein Apfel genauso wach macht wie Kaffee. Stimmt das? Ich meine was st denn in einem Apfel drin was ein Wach macht?

...zur Frage

Ist Kaffee ungesund oder macht Kaffee dick?

...zur Frage

Kaffee vor, während oder nach dem Krafttraining trinken?

Wann macht es wirklich Sinn, Kaffee zu trinken? Vor, während oder nach dem Krafttraining?

...zur Frage

Hält Kaffee Wirklich Wach?

Also ich bin Jetzt leicht müde aber ich hab noch viel zu tun was heute nacht fertig werden muss und ich muss wieder wach werden Falls ich noch mehr müde werde es ist sehr umstritten ob kaffee wirklich wach hält und wenn ja Wielange wisst ihr darüber was ? Danke schonmal!

...zur Frage

Warum hilft Kaffee bei mir nicht?

Hallo, es gibt viele Menschen, die gerne frühs Kaffee trinken. Und bei denen hilft es sogar. Die werden dadurch wacher. Aber bei mir leider nicht. Egal wie viel ich Kaffee trinke, ich werde dadurch nicht wacher, sondern stattdessen kriege ich davon Bauchweh. Aber wieso? 1. Wieso hilft Kaffee bei mir nicht? 2. Und wieso verträgt mein Magen keinen Kaffee? 3. Gibt es jemanden von euch, der das gleiche Problem hat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?