Macht Kaffee eigentlich süchtig?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Cafe-Coffein

Kann einen süchtig machen.Aber kommt immer darauf an, welche Menge du am Tag konsumierst Die wichtigste Frage ist. Wie lange hältst du aus ,ohne Cafe, Kannst du Pause machen ,so paar Tage ?Wenn ja ,bist du nicht Süchtig, wenn nein ,dann  hast  du einen kleinen Cafesucht.was nicht tödlichist, aber ein Sucht ist immer eine Abhängigkeit..Und willst du so von einem“ DING“- abhängig sein?Und übrigens ...TEE, da gibt es  auch „GUTELAUNETEE. Einfach abwechseln...

Coffein macht dir gute Laune, und auch ein Teil dein "KOPFFILM""

......Trinke Cafe, dann gehtt es mir gut....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja! Kaffee setzt Glückshormone frei :) Es puscht im ersten Moment auf aber sinkt leider sehr schnell ab. Eine Abhängigkeit kann schon bei Kopfschmerzen beginnen, wenn man länger kein Coffein zu sich genommen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja man kann natürlich süchtig werden
Von Kaffee sogar relativ leicht in Vergleich zu anderen legalen Genussmitteln
Auswirkungen von Koffein auf den Menschen kannst du dir leicht ergooglen
Daraus erschließt sich dann auch das Gefühl das sich nach Konsum bei dir einstellt
Ebenso interessant wäre der Wikieintrag über Kaffee und dessen Bestandteile in Wirkung
Denke mal dann klärt sich das meiste

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wüsste ich nicht das es süchtig macht... und wenn doch ist es auch egal, kaffee gilt mittlerweile als gesund... aber wie mit allen dingen, nicht übertreiben... 10 tassen am tag können nicht gesund sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja Kaffee kann durchaus süchtig machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?