Macht joggen muskulöse Beine oder dünne?

5 Antworten

Hallo! Joggen ist zum abnehmen ideal. Eine Bekannte läuft Ultramarathon - 100 km, sogar in den Bergen. Sie hat beim ersten Versuch auch nur 2 Minuten geschafft, ist dann gegangen - nie stehen geblieben - und dann langsam weiter gelaufen. Genau so ist es richtig. Sie hat übrigens 40 kg verloren und Idealgewicht. Also langsam, Du solltest Dich unterwegs noch unterhalten können. Schau Dir mal Marathonläufer an, die haben alle dünne Beine und das hat seinen Grund. Man unterscheidet zwei Arten von Muskelfasern: Die weißen und die roten Muskelfasern. Beide Typen sind für verschieden Aktivitäten tragend und optimal. Ein Weltklasse - Sprinter hat ca 90% weiße Muskelfasern, Marathoni ( Jogger ) ähnliches in rot.

Also dünne Beine. Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Zu deiner Frage ob joggen dünne oder muskulöse Beine macht - muskulöse.

nein und gezielt abnehmen ist eider nicht möglich.

Was möchtest Du wissen?