Macht ihr euch Sorgen wegen der Zukunft?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich fürchte mich nicht vor der Zukunft und freue mich über jeden neuen Tag. Was in der Zukunft ist, weiß ich nicht. Ich zerdenke mir nichts kaputt und bin mit meinem Leben zufrieden, so wie es gerade ist. Obwohl die Welt in Aufruhr ist, bleibe ich optimistisch. Es heißt "Alles beeinflusst Alles" und das glaube ich auch. 🌞

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke viele Menschen haben Angst vor der Zukunft. Das liegt vielleicht an Prüfungen die sie ablegen müssen, Hürden die sich stellen, Veränderungen oder die Ungewissheit. Man weiß nicht was auf jemanden zukommt, weiß nicht was sich verändert.
Was mich angeht, Ich habe große Zukunftsängste. Ich denke weil ich nicht weiß wie mein Leben verlaufen wird und ich auch nichts tun kann was mein zukünftiges Leben (natürlich in nur in manchen Punkten) beeinflussen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DBKai
09.07.2016, 21:43

Ja - man kann nicht alles beeinflussen... manchen Dingen steht man auch machtlos gegenüber... da ist man eher ausgeliefert...

1

Zukunftsangst ? 

Was passiert, passiert eben....ich kann da nur etwas die Richtung beeinflussen, denn großartig bei der Liebe noch beim Beruf / Job kann ich etwas bewegen, was nicht vorhanden ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DBKai
10.07.2016, 12:53

Was den Beruf betrifft, kann man sich für Gerechtigkeit und klare Arbeitsaufträge einsetzen... die zeitlich erfüllbar sind... dann kann man an sich selbst arbeiten, damit man diese gut hinkriegt und sich ev. auch weiterhin verbessert...

Im Bezug auf die Liebe - es gibt viele Menschen, die sich meiner Ansicht nach, nach Liebe sehnen... ich finde ja, dass so etwas das Leben sehr bereichert und ein liebloses Leben eher leer und fade ist... auch Tiere reagieren da sehr positiv drauf... oft geht es also ziemlich leicht die ersten guten Kontakte herzustellen... wenn man jetzt auf Leute trifft, die es eilig haben - die gestresst und beschäftigt sind - wird man es schwer haben an diese heran zu kommen... genau so bei traumatisierten Tieren... Hunde, die ständig wild bellen und Katzen, die sich gleich im nächsten Eck verkriechen, wenn man auftaucht... genau so gibt es aber auch Leute, die sich sehr über die Zuwendung und Aufmerksamkeit freuen... und die auch Zeit und Laune haben die entstehende Beziehung am Leben zu erhalten... und es gibt auch Hunde und Katzen die nicht traumatisiert sind und ganz offen auf andere Menschen und Tiere zu gehen... sich schnell streicheln und kuscheln lassen... Es kommt ganz darauf an... die einen sind "entspannt" genug dafür... offen dafür und haben Zeit und Lust auf Kontakt... und die anderen halten lieber Sicherheitsabstand... Kommt auch sehr auf die Umgebung an, wo man nach Leuten sucht... ein paar Gemeinsamkeiten sind auch immer gut für so eine Beziehung... etwas worüber man sich unterhalten kann... wo man gemeinsam dran arbeiten kann... etwas was man zusammen unternehmen kann... Je mehr Gemeinsamkeiten und je mehr gemeinsame Erfahrungen/Erlebnisse, desto inniger kann die Beziehung werden...

0

Ich habe keine Angst vor der Zukunft, habe eine gute Ausbildung, einen sehr guten Job. verdiene gutes Geld, läuft alles bestens

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DBKai
08.07.2016, 19:01

Das liest sich fein... und wegen der kapitalistischen Zustände machst du dir keine Sorgen? Wohin führt dieser Weg, wenn jetzt - mal angenommen - der Umschwung ausbleiben würde?

Was hast du denn für einen sicheren Job erlernt, der dir zukunftssicher erscheint?

0

Ich bin im großen und ganzen ganz positiv gestimmt. Auch wenn mich manchmal schon ein wenig Zukunftsangst überkommt. Aber nie anhaltend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DBKai
10.07.2016, 12:55

So ist es bei mir auch... es gibt einige Bereiche die mir schon Sorgen machen... aber insgesamt glaube ich schon an eine gute Entwicklung... alleine schon aufgrund von Disney und Animes... Umweltschutzprojekten... usw.. da gibt es ja schon einige Aktionen, die eher weltverbesserisch angehaucht sind...

0

Da mein Lungenkrebs hat ja. Ich weiß ja nicht was da noch auf mich zukommt. Ansonsten nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DBKai
08.07.2016, 19:00

Krebs ist ja unheilbar (noch) - nicht wahr? Wirst du daran sterben? Wie lange hast du noch?

Wie geht es dir gesundheitlich insgesamt? Vielleicht kannst du durch die Ernährung und Lebensweise ja ein Wunder bewirken...

Weißt du was die Ursache deiner Erkrankung gewesen sein könnte?

0

Etwas Angst hab ich schon , ja. Deshalb: Lernen, Lernen, Lernen 😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DBKai
08.07.2016, 18:58

Und was lernst du da?

Ist das was du lernst hilfreich, damit sich die Zukunft positiv entwickeln kann? Inwiefern?

0
Kommentar von xxTOxx
08.07.2016, 21:42

Brav in der Schule lernen + Matura + guter Lebenslauf = gute Arbeit

Darauf hoffe ich zumindest.

0

Was möchtest Du wissen?